Böses Erwachen: FC-Luzern-Spieler Custodio von Militärpolizei zur Aushebung abgeholt

314804810.JPG
Olivier Custodio am Ball. Bild: Keystone

Es erinnert ein bisschen an den Film "Achtung, fertig, Charlie!": Der FC-Luzern-Spieler Olivier Custodio ist am Mittwoch von der Militärpolizei zur Aushebung abgeholt worden.

Es war zwar nicht - wie im Film - der Tag seiner Hochzeit, kam aber ebenfalls unerwartet. "Sie standen morgens um 7 Uhr vor meiner Tür und baten mich mitzukommen. Sie waren sehr freundlich und haben mich darauf hingewiesen, dass ich zur Aushebung nach Aarau mitkommen müsse", erzählte der 23-Jährige der Online-Ausgabe des "Blick".

Zweimal sei der Romand in den letzten Jahren zur Aushebung aufgeboten worden, hiess es, aber beide Male habe er wegen eines Meisterschaftsspiels - damals noch mit Lausanne - absagen müssen. Ein drittes Aufgebot muss er wohl übersehen haben.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Haushälterin, Mitarbeiter,
Suter Samuel
Mithilfe im Pferdestall, Mitarbeiter,
Bachmann Bauunternehmung AG
junger Maurer, 4814 Bottenwil, Mitarbeiter, Bottenwil
Allenspach Medical AG
Social Media & Online Marketing Manager, 4710 Balsthal, Mitarbeiter, Balsthal
Zweckverband ARA Falkenstein
Klärwärter/in, 4702 Oensingen, Mitarbeiter, Oensingen
Zaugg AG Rohrbach
Bauschreiner, 4938 Rohrbach, Mitarbeiter, Rohrbach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner