Wangen bei Olten: Mehrere Eigentumswohnungen nach Brand nicht mehr bewohnbar

21-04-2018 Brand Wangen bei Olten, Foto2.jpg
(Bild:PZ)

Am Samstag, 21. April 2018, kurz nach 17 Uhr, ging auf der Alarmzentrale der Kantons-polizei Solothurn die Meldung ein, dass es im Dachbereich einer Eigentumswohnung in der Altmatt in Wangen bei Olten brennt. Unverzüglich wurde die Feuerwehr Untergäu aufge-boten. Die rund drei Dutzend Einsatzkräfte konnten das Feuer in der Folge rasch unter Kontrolle bringen und schliesslich löschen. Verletzt wurde niemand. Mehrere Eigentums-wohnungen sind als Folge dieses Ereignisses derzeit nicht mehr bewohnbar. Die Schaden-summe kann derzeit nicht näher beziffert werden, dürfte aber gemäss einer ersten Schät-zung mehrere 100'000 Franken betragen. Die Brandursache wird durch Spezialisten der Kantonspolizei Solothurn untersucht. (PZ)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
tba energie ag
Stelleninserat Rohrnetzmonteur, Mitarbeiter, Aarburg
Seniorenzentrum Hardmatt
Administration Rechnungswesen, Mitarbeiter, Strengelbach
tba energie ag
Rohrnetzmonteur, 4663 Aarburg, Mitarbeiter, Aarburg
Kobelt AG
Projektleiter, 9437 Marbach, Mitarbeiter, Marbach
Hotel-Restaurant Krebs
1 Küchenchef/1 Servicemitarbeiter, 2540 Grenchen, Mitarbeiter,
sol-tax treuhand GmbH
Treuhandsachbearbeiter 80-100%, 4542 Luterbach, Mitarbeiter, Luterbach
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Cesar Millan in der St. Jakobshalle
Regioreisen
ZT-Leserreise Alpenglühen
Partner