Ehrungen, so weit das Auge reicht

080419_luz_Wehrverein_Pfaffnau.JPG
Haben Grund zur Freude: (von links): Michael Büttiker (1. Rang Jahresmeisterschaft), Lukas Neeser (2. Rang Nachwuchsschützen), Margrith Gut (Rechnungsprüfungskommission und Ehrenmitglied), Daniel Büttiker (Neu-Präsident), Janine Frei (1. Rang Nachwuchsschützen und Neu-Kassier), Pius Frei (Alt- und Ehrenpräsident) und Benno Frei (Alt-Kassier und Ehrenmitglied).zvg

Präsident Pius Frei durfte an der diesjährigen Generalversammlung des Wehrvereins Pfaffnau im Schützenhaus genau 40 Mitglieder begrüssen. Erfreulicherweise waren die Fahnengotte Yolanda Gut und der Fahnengötti Alfred Studer unter den Anwesenden. Nach der Begrüssung genoss die Versammlung zuerst ein leckeres Nachtessen. Im Anschluss präsentierte Kassier Benno Frei schwarze Zahlen, die aus dem vergangenen Jahr resultierten. Der Jahresbericht des Präsidenten wurde mit zusätzlichen Fotos ergänzt. Vizepräsident Daniel Büttiker verdankte den Bericht und musste schweren Herzens verkünden, dass dies der letzte Jahresbericht von Präsident «Pile» war, da er sein Amt danach abgab.

Erfreulicherweise konnten sechs neue Mitglieder in den Wehrverein aufgenommen werden. Austritte gab es keine. Weiter standen auch die Wahlen auf dem Programm: Leider lagen seitens Vorstand zwei Demissionen vor. Nebst Präsident Frei verlässt auch Benno Frei als Kassier den Vorstand. Daniel Büttiker wurde von Fahnengötti Alfred Studer als neuer Präsident vorgeschlagen und unter grossem Applaus gewählt. Als frischer Präsident schlug Büttiker für das Amt des Kassiers Janine Frei vor. Zusätzlich werden die bisherigen Mitglieder Thomas Studer, Edi Rösli und Pius Frei im Vorstand mitwirken. Alle wurden souverän gewählt. In der Rechnungsprüfungskommission wurden Beat Jud und Margrith Gut bestätigt, wie auch Marcel Studer in der Betriebskommission. Sandra Rösli und Bernadette Studer wurden als Wirte- und Abwartverantwortliche des Schützenhauses bestätigt.

Pius Frei wird Ehrenpräsident

Die Jahresmeisterschaft war im 2018 äusserst spannend. Die drei Erstplatzierten trennten nur drei Punkte. Als Sieger konnte sich Michael Büttiker vor Janine Frei und Anton Marti feiern lassen. Bei den Nachwuchsschützen war die Sache klarer. Janine Frei gewann vor Lukas Neeser und Patrick Studer.

Auch im 2019 werden viele Attraktionen geboten. Beispielsweise besucht der Wehrverein im Juni das Appenzeller Kantonal-Schützenfest, am 29. und 30. November findet das traditionelle 10er-Lotto in der Mehrzweckhalle in Pfaffnau statt. Ausserdem geht vom 07. bis 09. Februar 2020 die zweite Auflage der Finalwettkämpfe Gewehr 10m in der Johanniterhalle Reiden über die Bühne. Beim Traktandum Verschiedenes wurde Pius Frei als Ehrenpräsident sowie Margrith Gut und Benno Frei als Ehrenmitglieder vorgeschlagen und mit einem grossen Applaus bestätigt. Die Nachwuchsschützen wurden von Daniel Büttiker geehrt und mit einem Präsent beschenkt.

Zum Schluss erhielt der abtretende Präsident Pius Frei noch einmal das Wort. Er bedankte sich bei allen Vereinsmitgliedern für die tolle Unterstützung während seiner Amtszeit und ermunterte sie, sich am Vereinsgeschehen zu beteiligen. (pif)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
SPAF
Mitarbeiterin Administration (70 – 100%), Mitarbeiter, Aarau
Amsler Sanitär & Heizung GmbH
Heizungsinstallateur/in EFZ 100 %, Mitarbeiter, Gretzenbach
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Amsler Sanitär & Heizung GmbH
Heizungsinstallateur/in EFZ (1, Mitarbeiter, Gretzenbach
Alterszentrum Wengistein
Restaurationsfachfrau EFZ 50-8, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner