Ein Buch von Kantischülerin Annalena Jäggi bringt Kindern Zofingen näher

290519_Reg_Kinderbuch.jpg
Annalena Jäggi zeigt ihr selbstgestaltetes Buch «Nick auf den Spuren der Zofinger», das sie anlässlich ihrer Maturaarbeit verfasste und für das sie die Note 6 erhielt. zvg

Wenn eine junge Frau von wunderbaren Wandererlebnissen mit der Familie berichtet, ist das bewegend. Annalena Jäggi aus Rothrist erwähnt diesen Umstand im Vorwort ihrer Maturaarbeit zum Kinderbuch unter dem Titel «Nick auf den Spuren der Zofinger».

«Als kleines Kind besuchte ich mit der Familie öfters die ‹Muggestutz-Wanderwege› auf dem Hasliberg.» Als sie älter wurde und anfing in Zofingen zur Schule zu gehen, sei ihr bewusst geworden, wie wenig Touristen diese schöne Altstadt habe. Auf der Suche nach einem Thema für die Maturaarbeit habe sie die Idee nicht mehr losgelassen – ein Buch zur Tourismus-Förderung zu schaffen.

So entstand ein Kinderbuch mit dazugehörendem Erlebnisweg für die Stadt Zofingen. Ihr Hauptfach an der Kantonsschule sei zwar Biochemie gewesen, aber sie habe immer schon grosses Interesse für den Kunstbereich gehabt. «Vor allem konnte ich die Idee und die Lust ausleben, ein eigenes Produkt herzustellen», sagt die bald 20-Jährige. Ihre Mutter habe sie tatkräftig unterstützt und bei vielen Gesprächen begleitet.

Mehrmonatiges Projekt

Das Erstellen des Konzeptes und die detaillierte Gestaltung des Buches habe rund dreiviertel Jahre gedauert. Neben den Bleistiftzeichnungen wurde anschliessend jede Zeichnung auf einer A4-Seite mit bunten Stiften erstellt. «Das dauerte manchmal bis zu vier oder fünf Stunden.» Neben den Zeichnungen galt es aber auch die Idee zu entwickeln und sich hinter eine fundierte Informationsbeschaffung zu machen. «Das Hauptziel war, die wichtigsten Plätze und die Umgebung von Zofingen darzustellen», sagt Jäggi. Im Vordergrund stand für die Autorin, die Texte kindergerecht, einfach und verständlich zu verfassen. Die beiden zehnjährigen Protagonisten, der Junge Nick und das Mädchen Isabella, sind in der Geschichte die Hauptpersonen. Zu Beginn sind die Kinder überhaupt nicht begeistert vom Zielort der Schulreise. Lieber wären sie in eine grosse Stadt wie Zürich, Bern oder Luzern gereist. Die versierte und überaus einfühlsame Stadtführerin verstand es aber bestens, die Kinder spielerisch miteinzu- beziehen und sie für die Niklaus-Thut-Stadt zu begeistern.

Zofingen hat viel zu bieten

Auf dem Zofinger Heimberg, dem Heitern, gab es verschiedene Parcours zu absolvieren und dabei erlebte die Klasse bereits vieles aus der Geschichte der Stadt. Zurück beim Pulverturm wurde eine spannende Geschichte erzählt und jedes der Kinder durfte mit Pfeil und Bogen dreimal schiessen. Isabella traf direkt in die Mitte und war sehr stolz darauf. In der Stiftskirche gab es vieles zu erfahren und natürlich auch auf dem Thutplatz. Die Sage rund um Niklaus Thut war spannend und auf der Suche nach den verschiedenen Fahnen wurde herausgefunden, dass der Held seine Fahne im Mund versteckt hatte. Auf dem Heimweg schwärmten die Kinder: «Wir waren schon lange nicht mehr in einer so wunderschönen Stadt.»

Am Buchschluss gibt es verschiedene ergänzende Texte zu den historischen Sehenswürdigkeiten. Einfühlsam, spannend und eine Augenweide ist das Werk. Zu erwähnen ist noch – und das verrät Annalena Jäggi erst nach mehrmaligem Nachfragen –, dass sie für die Arbeit die Note 6 erhielt, und die ist mehr als verdient!

Das Buch «Nick auf den Spuren der Zofinger» von Annalena Jäggi ist (noch) nicht im Verkauf erhältlich. Es wurden vorerst nur 20 Exemplare gedruckt. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
freiwillige Helfer/-innen, 5116 Schinznach, Mitarbeiter,
Teilzeit-Allrounderin, ,
Wir bieten Teilzeit, ,
Hohenlinden
Fachmann/-frau Betriebsunterhalt, 4500 Solothurn, Mitarbeiter, Solothurn
Leiter Lager, Mitarbeiter,
Quickmail AG
Nebenverdienst Briefzusteller, 9001 St. Gallen, Mitarbeiter, St.Gallen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
The Gospel Family Zofingen
Partner