Oberentfelden/A1: Lieferwagenbrand verursacht Chaos im Feierabendverkehr

BrandA1_2.jpg
Bild: Kapo AG
BrandA1_1.jpg
Bild: Kapo AG

Am Donnerstag, 18. Juli 2019 kurz vor 17.00 Uhr fuhr ein 54-jähriger Chauffeur mit seinem Lieferwagen auf der Autobahn A1 in Richtung Bern. Auf Höhe Oberentfelden geriet sein Lieferwagen aus noch unbekannten Gründen in Brand. Umgehend rückte die Feuerwehr sowie Kantonspolizei an den Einsatzort aus. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Der Chauffeur blieb unverletzt.

Durch den Brand und die Lösch- und Rettungsmassnahmen kam es im Feierabendverkehr zu einem grossen Verkehrschaos. Die Autobahn musste in Richtung Bern für kurze Zeit gesperrt werden. Kurz vor 20.00 Uhr konnte der Verkehr wieder ordentlich geführt werden. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. Am Lieferwagen sowie an dessen Anhänger entstand ein Sachschaden in der Höhe von 18'000 Franken. Der Sachschaden an der Autobahnanlage kann noch nicht beziffert werden. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Gebr. Jetzer Hoch-und Tiefbau AG
Sachbearbeiter/in, Mitarbeiter,
Restaurant Einsiedelei
Service 70-100%, Mitarbeiter, Rüttenen
Job für Mamis, Mitarbeiter,
Gesucht Raumpflerin, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner