Aargauer Politikerinnen und Politiker grüssen aus den Ferien

Da Stefanie Heimgartner ( SVP Baden) erst diese Woche Ferien hat, haben wir von ihr ein Wanderfoto (mit Kuh) am Hausberg von Surcuolm, dem Piz Mundaun, von 2018 bekommen. Sie verbringt ihre Ferien wieder am selben Ort und auch mit Wanderungen. Sie hat in Surcuolm einen fix installierten Wohnwagen.
Das Bild zeigt Ruth Humbel (CVP Birmenstorf) an ihrem Lieblingsplatz im Garten zu Hause in Birmenstorf. Sie geniesst die Zeit in der Hängematte offensichtlich sehr.
Bernhard Guhl (BDP Niederrohrdorf) macht Ferien im Aargau. Den Egelsee geniesst er mal bei einer langen Joggingrunde von zu Hause aus, mal beim Schwimmen oder bei einer gemütlichen Wanderung durch das schön bewaldete Gebiet.
Mirjam Kosch (Grüne Aarau) entspannt beim Wandern im Engadin. Was ihr an Wanderferien besonders gefällt: «Es ist gut für Umwelt und Herz – und gibt Energie für den Kopf.»
«Im Biergarten in München lässt es sich bei einem kühlen Bier gut verhandeln», sagt Yannick Berner (Jungfreisinnige Aarau ). Das Bild zeigt ihn bei seinem (Ferien-) Besuch unseres wichtigen Industrienachbarn Deutschland. Offensichtlich mundet ihm der Besuch auch kulinarisch.
Dieses Bild von Titus Meier (FDP Brugg) mit seiner Tochter in den Ferien in Flims entstand bei einer Wanderung im Hochtal Bargis. Flims ist aus dem Aargau gut erreichbar (wichtig bei kleinen Kindern, so Meier) und überzeugt mit kühleren Temperaturen.
Das Bild zeigt Nicole Müller-Boder (SVP Buttwil) mit ihrem Partner Ernest Heggli sowie den Töchtern Aline (vor ihm) und Jolie (vor ihr). Ihr gefallen hier Natur und Landschaft sehr gut. Die Schweiz habe viele Seen inmitten einer schönen Landschaft. Müller-Boder: «Da gibts viele tolle Ausflugsmöglichkeiten.»
Als Halbdänin fährt Mia Gujer (SP Wettingen) jedes Jahr 16 Stunden mit dem Zug in ihr Heimatdorf, um ihre Familie zu besuchen und ihrer Grossmutter mit dem Haus zu helfen. Immer im Gepäck: Biberli aus der Migros. «Ohne die dürfte ich wohl gar nicht mehr auftauchen», schreibt sie.
«In Brugg haben wir alles, was ich für Ferien brauche», findet Peter Haudenschild (Team 65+ Brugg). Eine Abkühlung kombiniert mit Action gönnt er sich beim Wellenbrettern in der Aareschlucht beim ehemaligen Elektrizitätswerk.
Zwar noch keine Ferien, aber toll, wenn man Besuch aus dem Norden erhält und die Sommerzeit mit Familie und Freunden geniessen darf. Das Bild oben zeigt Lilian Studer (EVP Wettingen) mit ihrem Neffen Sebastian aus Norwegen.
Feriengrüsse vom Deck der Fähre, schickt Martin Bossard (Grüne, Kölliken). Er reiste mit seinen beiden jüngeren Kindern Pascal und Luc von Ancona nach Durres, Albanien. Dem nahen, aber unbekannten «Land der Skipetaren».
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Müller
Verkaufberat. Naturkosmetik, Mitarbeiter, Langendorf
Müller
Verkaufsberater Schreibwaren, Mitarbeiter, Langendorf
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Pieroth Romanet SA
Hilfe!! Ich brauche DICH, Mitarbeiter,
Restaurant Schwendi
Koch EFZ / BG 1000%, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner