Im Moosleerber Wald wurde gefeiert

120819_reg_wib1_waldhausfest1_tiz.JPG
MOOSLERAU/10.08.2019: Etwas Gutes entsteht sehr oft durch einen Zufall. So auch der Verschönerungs-Verein in Moosleerau. Felix Hunziker sagte: «Den Verein gibt es tatsächlich seit 1954. Viele Mitglieder hatte der Verein noch nie, dies ist auch heute noch so.» Momentan sind es acht Männer, die im Frondienst Bänke putzen, Gehwege sauber halten, fürs Waldhaus schauen und viele andere verschiedene Arbeiten wahrnehmen. Einmal im Jahr wird aber gefeiert. Seit 15 Jahren gibt es das Waldhausfest, zu dem alle Leerber herzlich eingeladen sind. «Gemütlich essen, trinken und zusammensitzen ist das Ziel», sagte Hunziker. (tiz)
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
St. Moser Kurier und Kleintransporte
Chauffeur/euse, Mitarbeiter, Gerlafingen
Putzfrau, ,
Stiftung Blumenfeld
Pflegefachperson HF, Mitarbeiter, Zuchwil
Haueter Ines
Hundesitter, Mitarbeiter,
Reformierte Kirchgemeinde
Sekretär/in 40%, Mitarbeiter, Rothrist
Offline Business, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Verkehrshaus Planetarium
Partner