Radball-GP-Oftringen mit einem Abschied und einem Neubeginn - mit Video

DSC_3598.JPG
Letztes Duell: Sämi Niklaus (links) gegen Andy Zaugg. (Bild: gam)

Der dreitägige Grosse Preis von Oftringen begann gut aus Sicht des gastgebenden VC Oftringen. Im 1.-Liga-Turnier belegten Daniel Hunziker/Jan Labhard Rang 2 hinter Altdorf. Oftringens Heikki Schaller und Andri Eberhard verpassten als Vierte das U11-Podest. Lukas Ruf/Even Andres zeigten bei ihrem ersten Turnier viel Freude. Als bei der Siegerehrung alle Teams einen Pokal erhielten, strahlten alle. Philipe Waetzold und Nicolas Schmid sicherten dem VCO vor den Vereinskollegen Javier Garcia und Marco Schmid den U17-Turniersieg.

Die Elite bestritt in zwei Vierergruppen die Qualifikation. In der Gruppe 1 verloren Patrick Luder/Michael Merz ihre Gruppenspiele und mussten sich am Ende mit Platz 8 begnügen. In Gruppe 2 qualifizierten sich Oftringen II (Sämi Niklaus/Mathias Eggen) als Zweite für den Halbfinal hinter Mosnang. Für die Toggenburger spielt neu der Oftringer Andy Zaugg. Er trat vor zwei Jahren aus dem NLA-Team des VCO zurück und gibt kommende Saison sein Comeback in der höchsten Liga, mit Lukas Schönenberger. «Es juckte mich, wieder aktiv zu sein», sagt Andy Zaugg. So sagte er nach einer Anfrage aus Schönenberges Umfeld zu. Das Duo müsste es unter die ersten Drei der Liga schaffen, «dann lockt wieder eine EM, eine WM oder der Weltcup», freut sich Zaugg. Potenzial deutete Mosnang am GP Oftringen an. Im Halbfinal bezwangen Zaugg/Schönenberger Reichenbach (De) im Penaltyschiessen und im Finale Möhlin mit 6:3. Möhlin hatte im Halbfinale im Penaltyschiessen Niklaus/Eggen mit 10:9 besiegt. Oftringen II holte sich mit dem 4:3 gegen Reichenbach noch Rang 3.

VCO-Präsident René Lüscher verabschiedete Sämi Niklaus am GP Oftringen mit einer Bildercollage und Erinnerungen aus 15 Jahren. Der abtretende NLB-Spieler bedankte sich bei Betreuer Daniel Hunziker, Mechaniker Herbert Zaugg und Torhüter Patrick Luder.

Im U15-Turnier vom Sonntag blieb ein Podestplatz für den VCO aus, während bei der U13 Frieder Maedje/Dani Meyer nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses Mosnang den Turniersieg überlassen mussten. (aza/gam)

Grosser Preis von Oftringen. Elite. Spiel um Platz 7: Oftringen I (Patrick Luder/Michael Merz) - Schöftland (Freddy Schenk/Michael Baumann) 2:4. – Um Rang 5: Wendlingen (De) - Prechtal (De) 4:7. – Um Platz 3: Oftringen II (Sämi Niklaus/Mathias Eggen) - Reichenbach (De) 4:3. – Final: Möhlin - Mosnang 3:6. – 1. Liga. Final: Altdorf - Oftringen (Daniel Hunziker/Jan Labhard) 3:2. – U17: 1. Oftringen II. 2. Oftringen I. 3. Schöftland. – U15: 1 . Wetzikon. 2. Altdorf. 3. Gärtringen. 4. Oftringen. 5. Schöftland. – U13: 1 . Mosnang. 2. Oftringen. 3. Altdorf. 4. Mosnang II. 5. Pfungen. – U11: 1 . Mosnang. 2. Schöftland. 3. Oftringen. 4. Wetzikon. 5. Oftringen II.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Genossenschaft Regiomech
Köchin/Koch, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Stiftung Blumenfeld
Mitarbeit Lingerie 40%, 4528 Zuchwil, Mitarbeiter, Zuchwil
Karl Anliker AG
Polymechaniker/in 100%, 3360 Herzogenbuchsee, Mitarbeiter, Herzogenbuchsee
BF architekten sursee ag
Erfahrene/r Bauleiter/in, 6210 Sursee, Mitarbeiter,
Suche 1 Koch oder Köchin, Mitarbeiter,
Roth Treuhand GmbH
Buchhalterin, 4552 Derendingen, Mitarbeiter, Derendingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Erhaben. Musik von Johann Rosenmüller
Partner