Der vermisste Luzerner ist im Kanton Obwalden wieder aufgetaucht

giswil.jpg
Der Mann aus Luzern war am Wochenende in Giswil im Kanton Obwalden.

Seit Samstag wurde ein in der Stadt Luzern wohnhafter, 69-jähriger Mann vermisst. Er verliess das Alterszentrum, wo er lebt, gegen 13.30 Uhr.  Der Vermisste ist am Sonntag im Kanton Obwalden angetroffen worden, teilte die Luzerner Staatsanwaltschaft mit. "Er ist wohlauf und nicht verletzt", sagt der Kommunikationsverantwortliche Simon Kopp auf Anfrage.

In Giswil sei er jemandem auf der Strasse aufgefallen. Dieser habe den Rentner angesprochen und gemerkt, dass er nicht von dort stamme. Der Mann leidet unter Demenz.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenueru/in ETH/FH, Mitarbeiter,
Haushaltshilfe und Begleiterin, Mitarbeiter,
Haushälterin, Mitarbeiter,
Gemeinde Brittnau
Leiter Bauamt, 4805 Brittnau, Mitarbeiter, Brittnau
Einwohnergmeinde Egolzwil
Sachbearbeiter Bau oder Bauver, 6243 Egolzwil, Mitarbeiter, Egolzwil
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenieur/in ETH/FH , Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Kunst
Partner