Fahrzeugbrand auf der Autobahn A1 bei Spreitenbach gelöscht ++ Ausfahrt Dietikon wieder befahrbar

feuer_flamme2.jpg
(Symbolbild Archiv)
Kapo_AG.jpg

Am Mittwochnachmittag kam es auf der Autobahn A1 zwischen Spreitenbach und Dietikon (Richtung Zürich) zu einem Fahrzeugbrand: Eine Lastwagen-Mulde fing Feuer. Die Ausfahrt Dietikon war zeitweise gesperrt, wie der TCS in seiner Verkehrsinfo schrieb. 

Polizei und Feuerwehr waren vor Ort, wie die Kantonspolizei Aargau auf Twitter mitteilte. 

Kurz vor 15 Uhr folgte ein zweiter Tweet mit der Nachricht, dass die Ausfahrt Dietikon wieder befahrbar ist.

Zur selben Zeit bestanden laut TCS-Verkehrsinfos auch keine Verkehrsbehinderungen mehr.
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenueru/in ETH/FH, Mitarbeiter,
Haushaltshilfe und Begleiterin, Mitarbeiter,
Haushälterin, Mitarbeiter,
Gemeinde Brittnau
Leiter Bauamt, 4805 Brittnau, Mitarbeiter, Brittnau
Einwohnergmeinde Egolzwil
Sachbearbeiter Bau oder Bauver, 6243 Egolzwil, Mitarbeiter, Egolzwil
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenieur/in ETH/FH , Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Kunst
Partner