Oftringen: Besucher und Marktfahrer zeigten sich zufrieden

111119_reg_wib_martinimarkt-ahu.jpg
Welch schöne Dinge aus Holz, Wolle, Stoff, Beton, Glas, Blumen oder Metall entstehen können, gab es am Martinimarkt rund um den Obristhof zu sehen. An rund 40 Ständen boten die Marktfahrer Dekorationsobjekte, Gebrauchsgegenstände und allerlei Kreatives an. Ob beim Spaghetti-Essen, in der Kaffeestube oder an Ständen mit Konfitüre, Honig, «Chäsbängel», Crêpes, Holzofenbrot oder Süssem – auch Gaumenfreuden gab es zu erleben. Die jüngsten Gäste kamen beim Ponyreiten und Kinderschminken auf ihre Kosten. «Auch weil das Wetter besser war als prognostiziert, gingen am Ende die Marktfahrenden und Besuchenden gleichermassen zufrieden heim», bilanzierte Alain Hurni vom Organisationsteam. (gam/Bild: ahu)
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Gyger-Brack AG
Zimmermann EFZ, Mitarbeiter, Zofingen
Gyger-Brack AG
Zimmermann EFZ, Mitarbeiter, Zofingen
Gyger-Brack AG
Zimmermann EFZ, Mitarbeiter, Zofingen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner