Dramatischer Unfall in Baden: Fussgänger wird von Auto erfasst, unter Bus geschleudert und eingeklemmt

unfall4.jpg
Passant vor Kantonsspital Baden angefahren und unter Bus eingeklemmt. Daniel Arnold

Vor dem Kantonsspital Baden hat sich am Freitagmorgen ein dramatischer Unfall ereignet: Ein 75-jähriger Mann überquert den Fussgängerstreifen. Aus ungeklärten Gründen kollidiert er mit einem Renault und wird unter einen Linien-Bus der Regionalen Verkehrsbetriebe Baden-Wettingen (RVBW) geschleudert, wie TeleM1-Reporter Daniel Arnold sagt.

Der Fussgänger blieb unter dem Bus eingeklemmt, bis ihn die Stützpunktfeuerwehr Baden befreien konnte. Ambulanz, und Stadt- und Kantonspolizei waren ebenfalls vor Ort. Schwer verletzt muss der Angefahrene ins Spital gebracht werden.

Die Staatsanwaltschaft Baden hat eine Strafuntersuchung eröffnet. Die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache wurden eingeleitet.

Personen, welche den Hergang des Unfalls beobachten konnten, werden gebeten, sich mit der Mobilen Polizei in Schafisheim (Tel. 062 886 88 88) in Verbindung zu setzen. (mma)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Berufs-und Wieterbildung
Informatiker -Lehrstelle, 4800 Zofingen, Mitarbeiter,
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Gedex Getränke AG
Mitarbeiter/in Getränkeabholmarkt, 4950 Huttwil , Mitarbeiter, Huttwil
Zusatzeinkommen, Mitarbeiter,
Raumpflegerin, ,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Verkehrshaus Planetarium
Partner