Malters: Massive Auffahrkollision – ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden

Malters01.jpg
Bild: Kapo LU
Malters02.jpg
Bild: Kapo LU

Am Donnerstag, 5. Dezember 2019, 07:00 Uhr, war ein 23-jähriger Autofahrer auf der Kantonsstrasse von Malters Richtung Luzern unterwegs. Er beabsichtigte, bei der Abzweigung Kaiserhof nach links abzubiegen. Aufgrund des Gegenverkehrs musste er sein Fahrzeug bis zum Stillstand anhalten. Ein nachfolgender Autofahrer wurde vom still stehenden Fahrzeug überrascht und prallte trotz eingeleiteter Vollbremsung massiv ins Heck des stehenden Autos. Der 24-jährige Lenker des auffahrenden Autos erlitt leichte Verletzungen.
 
Der entstandene Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 30'000 Franken.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenueru/in ETH/FH, Mitarbeiter,
Haushaltshilfe und Begleiterin, Mitarbeiter,
Haushälterin, Mitarbeiter,
Gemeinde Brittnau
Leiter Bauamt, 4805 Brittnau, Mitarbeiter, Brittnau
Einwohnergmeinde Egolzwil
Sachbearbeiter Bau oder Bauver, 6243 Egolzwil, Mitarbeiter, Egolzwil
Wilhelm+Wahlen Bauigeniere AG
Dipl. Bauingenieur/in ETH/FH , Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Kunst
Partner