Kölliken/A1: Am Steuer eingenickt?

koelliken12.jpg
Bild: Kapo AG

In ihrem Mazda war die 32-jährige Frau am Mittwoch, 11. Dezember 2019, gegen Mitternacht auf der A1 in Richtung Zürich unterwegs. Auf Höhe von Kölliken verlor sie plötzlich die Herrschaft über den Wagen und prallte heftig gegen die Mittelleitplanke. Verletzt wurde niemand. Am Mazda entstand jedoch Totalschaden. Zusätzlich wurden zwei andere Autos beschädigt.

Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf rund 50'000 Franken.

Nach ersten Erkenntnissen könnte die Unfallverursacherin am Steuer eingenickt sein. Die Kantonspolizei Aargau nahm ihr den Führerausweis vorläufig ab.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Restaurant Bahnhof
Allrounderin Service/Küche 60%, Mitarbeiter, Muhen
Hauri AG Staffelbach
Innenausbau- oder Hochbauzeichner/in 80-1005, Mitarbeiter, Staffelbach
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Industr, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Reinrau, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner