Zuger Nachwuchs schlägt Meister Langenthal zuhause mit 3:2

SCL_Sterchi Simon3.JPG
Das Tor und der Assist von Topskorer Simon Sterchi reichten dem SC Langenthal nicht, um in Zug zu punkten. (Bild: pd)

Die EVZ Academy hat in der Nationalliga B einen wichtigen Heimsieg gefeiert. Die Zuger bezwangen Meister Langenthal dank Toren von Dario Wüthrich, Emil Kristensen und Thomas Lust mit 3:2. Mit den drei gewonnen Punkten verringerte sich für die Zentralschweizer der Rückstand auf einen Playoff-Platz auf sieben Zähler. Der letztjährige Playoff-Viertelfinalist hat allerdings noch ein Spiel weniger ausgetragen als die Konkurrenz.

Derweil droht das sechstplatzierte Langenthal nach der dritten Niederlage in Folge den Anschluss an die Spitze mehr und mehr zu verlieren. Dabei begann die Partie für den SCL ideal: Bereits nach 29 Sekunden schoss Simon Sterchi die Gäste auf Pass von Dario Kummer mit 1:0 in Führung. In der Folge erteilte der Zuger Nachwuchs den Oberaargauern eine Lehrstunde in puncto Energie, Einsatz und Wille. So konnte der SCL erst in der 59. Minute den zweiten Treffer durch Captain Stefan Tschannen zum 2:3 bejubeln. 

Den ausführlichen Matchbericht lesen Sie in der ZT/LN-Printausgabe vom Donnerstag.

EVZ Academy - Langenthal 3:2 (1:1, 2:0, 0:1)
Bossard Arena. – 228 Zuschauer. – SR: Wiegand/Vikman, Burgy/Nater. – Tore: 1. Sterchi (Kummer) 0:1. 4. Dario Wüthrich (Volejnicek, Schüpbach) 1:1. 28. Kristensen (Capaul/Döpfner) 2:1. 37. Lust (Eugster, Wyss) 3:1. 59. Tschannen (Sterchi) 3:2. – Strafen: 4-mal 2 Minuten gegen EVZ Academy, 2-mal 2 Minuten gegen Langenthal.
EVZ Academy: Bader; Brunner, Kristensen; Capaul, Wüthrich; Schüpbach, Gurtner; Graf, Schwab; Volejnicek, Schwenninger, Barbei; Oehen, Schleiss, De Nisco; Eugster, Lust, Wyss; Döpfner, Stehli, Welter.
Langenthal: Philip Wüthrich (41. Hughes); Müller, Christen; Weber, Pienitz; Bircher, Maret; Wieszinski; Benik, Clark, Küng; Tschannen, Kummer, Sterchi; Derungs, Kläy, Melnalksnis; Gyger, Nyffeler, Walz.
Bemerkungen: Langenthal ohne Gerber (verletzt), Seydoux (krank) und Guggenheim (U20-WM). Pfostenschüsse: 40. Döpfner, 49. De Nisco. 57:21 bis 58:30, 58:56 bis 59:26 und 59:47 bis 60:00 Langenthal mit sechstem Feldspieler statt Goalie Hughes.

Alle Resultate und die NLB-Tabelle finden Sie hier.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
St. Moser Kurier und Kleintransporte
Chauffeur/euse, Mitarbeiter, Gerlafingen
Putzfrauenagentur Bernasconi GmbH
Putzfrau gesucht, Mitarbeiter,
Online und Offline, Mitarbeiter,
Putzfrau, ,
DLS Dienstleistungen AG
Instandhaltungsleiter, Mitarbeiter,
DLS Dienstleistungen AG
Instandhaltungsleiter, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Verkehrshaus Planetarium
Partner