Dagmersellen: Selbstunfall mit Personenwagen – drei Personen verletzt

VU Dagmersellen 02.jpg
Bild: Luzerner Polizei
VU Dagmersellen 01.jpg
Bild: Luzerner Polizei

Am Freitag, 27. Dezember, kurz nach 1.30 Uhr, fuhr ein Autofahrer auf der Baselstrasse durch Dagmersellen. Er beabsichtigte nach links in die Bahnhofstrasse abzubiegen. Dabei geriet das Fahrzeug von der Strasse ab und prallte frontal gegen den Ausstellungsraum der dortigen Autogarage. Die drei Insassen des Autos verletzten sich beim Unfall. Zwei Männer wurden durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. Der 21-jährige Unfallfahrer musste sich einer Blut- und Urinentnahme unterziehen.

Nebst dem unfallverursachenden Auto wurden im Ausstellungsraum der Autogarage drei weitere Fahrzeuge beschädigt. Zudem wurde das Gebäude beschädigt. Der Sachschaden dürfte 100‘000 Franken übersteigen. Wegen der ausgelaufenen Flüssigkeiten wurde zur Reinigung der Strasse die Feuerwehr Hürntal und eine Putzmaschine aufgeboten.

VU Dagmersellen 03.jpg
Bild: Luzerner Polizei
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Gebr. Jetzer Hoch-und Tiefbau AG
Sachbearbeiter/in, Mitarbeiter,
Restaurant Einsiedelei
Service 70-100%, Mitarbeiter, Rüttenen
Job für Mamis, Mitarbeiter,
Gesucht Raumpflerin, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner