Aargauer Grosser Rat wählt Edith Saner mit Glanzresultat zur neuen Präsidentin

EdithSaner.jpg
Edith Saner, CVP (Bild: Sandra Ardizzone)

Das Parlament bestimmte zudem Grossrat Pascal Furer (SVP) zum ersten Vizepräsidenten.

Edith Saner erhielt 132 Stimmen, dies bei einem absoluten Mehr von 68 Stimmen. Als neue höchste Aargauerin ersetzt sie die bisherige Grossratspräsidentin Renata Siegrist Bachmann (GLP).

Saner wohnt in Birmenstorf und gehört seit 2014 dem Grossen Rat an. Die CVP-Politikerin und diplomierte Betriebsausbildnerin war von 1998 bis 2018 Gemeinderätin in Birmenstorf. Während 16 Jahren war sie Frau Gemeindammann.

Der 48-jährige SVP-Grossrat Pascal Furer, der den Grossen Rat voraussichtlich im Jahr 2021 präsidieren wird, erhielt als erster Vizepräsident 102 Stimmen. Das absolute Mehr betrug 68 Stimmen. Der Parteisekretär der SVP Aargau gibt als Beruf neben Buchhalter auch "Essigmacher" an. Er lebt in Staufen und ist seit 2001 Mitglied des Kantonsparlaments.

Zur weiten Vizepräsidentin wählte der Grosse Rat die SP-Grossrätin Elisabeth Burgener aus Gipf-Oberfrick. Bei einem absoluten Mehr von 68 Stimmen erhielt sie 96 Stimmen. Die 58-Jährige ist seit 2007 Mitglied des Grossen Rats und war früher Co-Präsidentin der SP Aargau.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
St. Moser Kurier und Kleintransporte
Chauffeur/euse, Mitarbeiter, Gerlafingen
Putzfrauenagentur Bernasconi GmbH
Putzfrau gesucht, Mitarbeiter,
Online und Offline, Mitarbeiter,
Putzfrau, ,
DLS Dienstleistungen AG
Instandhaltungsleiter, Mitarbeiter,
DLS Dienstleistungen AG
Instandhaltungsleiter, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Verkehrshaus Planetarium
Partner