«Wir haben uns vom Volk entfernt»

805_322548_Aktueller_Leserbrief.jpg

Diese Aussage von Andreas Glarner ist falsch: Nicht die SVP hat sich vom Volk entfernt, sondern das Volk von der SVP, landesweit. Die Provokationen und Beleidigungen aus dieser Partei werden bis in die hintersten Ecken der Schweiz und darüber hinaus als absolut abstossend empfunden.

Da nützt es auch nichts, dass im Aargau ein SVP-Leuchtturm aufgestellt werden soll. Viele Wähler-Schiffe haben längst einen neuen Heimathafen gefunden, einen, in dem sie ohne Anpöbelungen und Erniedrigungen anlegen können. Vielleicht merkt das die Aargauer Wählerschaft eines Tages auch noch. Arme alte Heimat, wie tief bist du gesunken!

Ruth Clavadetscher, Conters/Brittnau

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Restaurant Bahnhof
Allrounderin Service/Küche 60%, Mitarbeiter, Muhen
Hauri AG Staffelbach
Innenausbau- oder Hochbauzeichner/in 80-1005, Mitarbeiter, Staffelbach
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Industr, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Reinrau, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner