SC-Langenthal-Klublegende Marc Eichmann wird Torhütertrainer bei den SCL Tigers

Marc.jpg
Für Marc Eichmann beginnt im kommenden Sommer ein neues Kapitel. (Bild: pd)

Marc Eichmann, die Klublegende des SC Langenthal, wechselt im kommenden Sommer in die Nationalliga A. Der 39-jährige ex-Torhüter wird ab der Saison 2020/21 die Fachverantwortung bei den SCL Tigers und den SCL Young Tigers übernehmen. «Marc Eichmann wird als Fachverantwortlicher den roten Faden für die Ausbildung aller Torhüter bei uns legen und prüft die Umsetzung», lässt sich Tigers-Sportchef Marco Bayer auf der Klubhomepage zitieren. Eichmann, der bei den Langnauern auf Dušan Sidor folgt, wird ausserdem die Eistrainings mit den Torhütern der Nationalliga A und den beiden Nachwuchsteams der Elite-Stufen U20 und U17 leiten.

Der gebürtige Zürcher Marc Eichmann hütete beim SC Langenthal von 2006 bis zum Ende seiner Profikarriere in der Saison 2015/16 das Tor. In dieser Zeit brach er den Rekord in Sachen Anzahl Spiele für den SCL, wurde Schweizer NLB-Meister und sah, wie seine Nummer 41 unter das Hallendach des Schoren-Stadions hochgezogen wurde. Nach seiner Aktivzeit übernahm er beim SCL das Amt als Torhütertrainer und war gleichzeitig für die Ausbildung in der gesamten Organisation tätig.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
St. Moser Kurier und Kleintransporte
Chauffeur/euse, Mitarbeiter, Gerlafingen
Putzfrau, ,
Stiftung Blumenfeld
Pflegefachperson HF, Mitarbeiter, Zuchwil
Haueter Ines
Hundesitter, Mitarbeiter,
Reformierte Kirchgemeinde
Sekretär/in 40%, Mitarbeiter, Rothrist
Offline Business, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Regio4Fun
Verkehrshaus Planetarium
Partner