5,2 Millionen: Vordemwald nimmt mehr Steuern ein als budgetiert

VORDEMWALD.jpg
Vordemwald (Archivbild Andi Leemann)

Erneut kann die Gemeinde Vordemwald einen positiven Steuerabschluss 2019 präsentieren. Dieser liegt laut einer Mitteilung der Gemeinde mit einem Gesamtertrag von rund 5,2 Millionen Franken um 690 000 Franken über dem prognostizierten Wert. Zu diesem guten Ergebnis hätten wiederum die Mehrerträge bei den Einkommens- und Vermögenssteuern geführt. Bei den Aktiensteuern konnte eine Punktelandung verzeichnet werden.

Die Einkommens- und Vermögenssteuern belaufen sich auf 5,06 Millionen Franken. Budgetiert waren 4,37 Millionen. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Sollstellungen des laufenden Rechnungsjahres um 585 360 Franken gestiegen. Die Mehrerträge der Einkommens- und Vermögenssteuern sind auf höhere Einkommen bei einzelnen Einwohnern, welche in den Vorjahren zu tief sollgestellt wurden, zurückzuführen. Im Plus schliessen ebenfalls die Aktien- und Quellensteuern mit einem Gesamtertrag von 188 500 Franken. Auch bei den Sondersteuern konnte das budgetierte Ziel insgesamt erreicht werden. (pd)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Landi Unteres Seetal
Mitarbeiter/in Verkauf 100%, Mitarbeiter, Hallwil
Aerni AG Automobile
Allrounder/in Vollzeit, Mitarbeiter, Safenwil
Landgasthof Kreuz
Service-Angestellte, Mitarbeiter, Triengen
Chiffre CD-001/00355
Mitarbeiterin im Pflegedienst, Mitarbeiter,
Putzfee, Mitarbeiter,
Schule Entfelden
Leiter/in Schulverwaltung 80 bis 100%, Mitarbeiter, Oberentfelden
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner