Keine Nacht über dem Perry-Center

805_322548_Aktueller_Leserbrief.jpg

Seit dem Umbau des PerryCenters erstrahlt die Hülle des selbigen und des Hotels Tag und Nacht in grellem LED-Licht! Auch LED braucht Strom, muss das 24 Stunden grell leuchten? In der heutigen Zeit? Das ist doch Lichtverschmutzung und Energie-Verschwendung! Wer das «Perry» und das Hotel besuchen will, findet es auch ohne Beleuchtung! Mein ganzer Wohnbereich ist die ganze Nacht erleuchtet und dadurch belästigt durchs «Perry» und Hotel!

Dass so etwas von den Behörden in der heutigen Zeit bewilligt wird, ist doch bedenklich!

Ruedi Müller, Oftringen

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Restaurant Bahnhof
Allrounderin Service/Küche 60%, Mitarbeiter, Muhen
Hauri AG Staffelbach
Innenausbau- oder Hochbauzeichner/in 80-1005, Mitarbeiter, Staffelbach
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Industr, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Reinrau, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner