Werkstattbrand in Kölliker Garage führt zu starker Rauchentwicklung - niemand verletzt

image00004.jpeg.jpg
Die Feuerwehr Kölliken hatte den Brand rasch im Griff (Bilder: Remo Wyss)
image00001.jpeg.jpg
Mit Ventilatoren wird die Werkstatt «durchgelüftet» (rew)
image00002.jpeg.jpg
(rew)
image00003.jpeg1.jpg
Roland Müller, Feuerwehr-Offizier Kölliken: «So nah hatten wir es noch nie an einen Einsatz» (rew)
eggenberg.jpg
Die Garage befindet sich glücklicherweise direkt neben dem Feuerwehrmagazin (Google Streetview)

Aus noch ungeklärten Gründen brach in einer Kölliker Autowerkstatt am frühen Montagnachmittag Feuer aus. Dies führte zu erheblicher Rauchentwicklung. Die Mitarbeiter der Garage konnten sich ins Freie retten, die Feuerwehr Kölliken, deren Magazin sich direkt deben der Garage befindet, war sofort vor Ort und konnte den Brand unter Kontrolle bringen.

Momentan wird das Gebäude mit Ventilatoren «durchgelüftet».

Die Brandursache ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlung.

Brand12.jpg
Kürzester Einsatzweg in der Geschichte der Kölliker Feuerwehr (rew)
Brand32.jpg
Der Einsatz war schnell beendet (rew)
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Restaurant Bahnhof
Allrounderin Service/Küche 60%, Mitarbeiter, Muhen
Hauri AG Staffelbach
Innenausbau- oder Hochbauzeichner/in 80-1005, Mitarbeiter, Staffelbach
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Industr, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Reinrau, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner