Willisau: Radfahrerin kommt nach Überholmanöver zu Fall und verletzt sich erheblich – Polizei sucht Zeugen

Unfallschild_Az.jpg

Am Freitag, 17. April, fuhr um 13.15 Uhr eine Radfahrerin auf der Ettiswilerstrasse von Willisau her Richtung Kreisverkehrsplatz Grundmatt. Im Bereich der Ettiswilerstrasse 14 (Migros) sei sie gemäss ihren Aussagen von einem unbekannten Personenwagen überholt worden. Dieses Auto sei ihr derart nahe gekommen, dass sie nach rechts ausweichen musste, gegen den Randstein gefahren und dadurch gestürzt sei. Die Radfahrerin zog sich beim Sturz erhebliche Gesichtsverletzungen zu. Der unbekannte Personenwagen sei weitergefahren.

Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Lenker des unbekannten Autos oder Personen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum gesuchten Fahrzeug machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Andreas Meier AG
Chauffeure (m/w) Kat. C, Mitarbeiter, Niedergösgen
Berner AG Printline
Gestalter/in Werbetechnik EFZ, Mitarbeiter, Aarau
Chiffre CD-001/00358, ZT Medien AG
Mitarbeiterin im Pflegedienst, Mitarbeiter,
Ernst Gerber AG
Mechaniker für PW/LKW, Mitarbeiter, Roggwil
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Schlossgarage AG W. Schärer
Automobilmechaniker / - Mechat, Mitarbeiter, Thörigen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner