Segelflieger bei Landung in Kölliken verunfallt

Unfallschild_schweiz.jpg

Wie erst jetzt bekannt wird, ist am 24. April ein Segelflieger im Gebiet Hardmatte, nahe des Schwimmbades zwischen dem Dorf und der Autobahn, verunfallt. Der Pilot war mit seinem selbststartenden Segelflugzeug auf einem Rundflug ab Courtelary im Berner Jura und versuchte aus unbekannten Gründen, im Suhrental zu landen. Dabei setzte er zu früh auf und touchierte mit dem linken Flügel die Pflanzen eines Rapsfeldes, sodass sich das Flugzeug um die Hochachse drehte. Verletzt wurde niemand, es entstanden Schäden am Flugzeug und am Boden. Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) ermittelt. (nro)

 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Restaurant Bahnhof
Allrounderin Service/Küche 60%, Mitarbeiter, Muhen
Hauri AG Staffelbach
Innenausbau- oder Hochbauzeichner/in 80-1005, Mitarbeiter, Staffelbach
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Industr, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Reinrau, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner