Ruedertaler Sexappeal: Landwirt aus Walde wird für den Bauernkalender 2021 fotografiert

Bauernkalender1.jpg
Der Landwirt Daniel Hunziker aus Schmiedrued (Flurina Dünki)
Bauernkalender2.jpg
Auf einem Hof ins Buochs NW wirs er für den Bauernkalender abgelichtet (Flurina Dünki)

Der Muni hätte bei diesem Fotoshooting einer der Protagonisten sein sollen. Doch er hält anscheinend nichts von Ruhm und will für die Kamera nicht still halten. Da plötzlich – der braune Muni macht einen Satz und jagt dem Fototeam einen gehörigen Schrecken ein. Nur das Model bleibt cool. Kein Wunder: Daniel Hunziker, der auf der Weide mit offenem Hemd für den Fotografen posiert, ist gelernter Landwirt und betreibt in Walde mit seiner Frau Annette den Milchviehbetrieb Schürhof. 65 Kühe nennt das Ehepaar sein eigen.

Modell hat der 34-Jährige noch nie gestanden und muss gleich beim ersten Mal ordentlich Haut zeigen. Denn das Resultat dieses Fototermins hoch über dem Vierwaldstättersee wird nächstes Jahr im Bauernkalender erscheinen. In welchem Monat, das ist noch bis zum Verkaufsstart des Kalenders im September geheim. Bevor er vor die Kamera durfte, hat Daniel Hunziker eine Stunde in der Maske verbracht. Dort wurde ihm auch künstlicher Schweiss auf die Brust getupft, damit die Betrachterin seines Kalenderblatts sich vorstellen kann, wie er sich seinen Körper durch harte Stallarbeit antrainiert hat.

Die Kuh an der Seite nimmt die Nervosität

Lässig blickt der Jungbauer in die Kamera auf dem fürs Shooting ausgewählten Nidwaldner Bauernhof. Nervosität ist ihm nicht anzumerken. Auch als der Muni definitiv nicht will und dem Bauern fürs Porträt eine Kuh zur Seite gestellt wird. Gekonnt greift er der hellbraunen Dame auf Geheiss des Fotografen um den Hals und läuft mit ihr auch mal geduldig eine Runde, wenn sie die Beine vertreten will. «Weil ich hier machen kann, was ich auch auf meinem Hof mache, bin ich viel gelassener vor der Kamera», sagt er zum vierköpfigen Team um ihn herum.

Der rasierte Schädel schimmert in der Sonne, auf der Brust glänzt der künstliche Schweiss und der Unterhosensaum guckt neckisch unter den Jeans hervor. Ist Daniel Hunziker der geborene Kalenderbauer? «Angemeldet hat mich meine Frau», sagt er und lacht. «Eigentlich habe ich ihr vorgeschlagen, sich selbst anzumelden. Stattdessen hat sie meinen Namen hingeschrieben.»

Vor einem Monat wurde er zum Casting aufgeboten. «So wie ich bin», sei er hingegangen – und staunte nicht schlecht, als der Bauer, der nach ihm für Probeaufnahmen an die Reihe kam, eine Tasche voller Kleider dabei hatte.

Natürlichkeit überzeugte die Jury

Doch so wie er ist, hat der Ruedertaler die vierköpfige Jury überzeugt. «Am wichtigsten ist die Ausstrahlung», verrät Ivan Zumbühl der Agentur Syn, die den Schmiedrueder an diesem Morgen fotografisch in Szene setzt. Zusammen mit der Bauernkalender-Herausgeberin Calendaria AG hat die Agentur Daniel Hunziker und elf weitere Bauern sowie die 12 Bäuerinnen für die Kalender 2021 ausgewählt. Auch ein Teil der Damen posiert auf dem Buochser Hof. Daniel Hunziker und eine Jungbäuerin haben sich in der Maske die Klinke in die Hand gegeben. Keine zwei Stunden posiert der Bauer lässig mit offenem Hemd auf der Weide, dann sind die Aufnahmen im Kasten. Bisheriger Favorit des Teams: Das Foto, auf dem er die Kuh im Griff hat.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Bräunung

Max Lieni
schrieb am 08.06.2020 01:21
Ist nicht so braun gebrannt wie der im Blick bekannte „ Baditester „ Ein Bauer der sich bei der Feldarbeit richtig schützt und nicht nur an der Sonne liegt. Bravo.

@Fred

Rolf
schrieb am 07.06.2020 18:36
Das ist der dümmste Kommentar auf dieser ganzen Website, den ich je gelesen habe:
1. Wenn Sie es nicht lesen wollen, tun Sie es nicht.
2. Und ja; Sogar Bauern haben ein Anrecht auf Freizeit!!

Bitte nicht!

Fred
schrieb am 07.06.2020 11:39
Müssen wir uns das hier wirklich auch noch antun?
Freut mich allerdings zu sehen dass es mit der Arbeitsbelastung auf vielen Höfen offenbar doch nicht so schlimm ist wie immer gejammert wird.
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Landi BIPP GÄU THAL AG
Fachperson Agrar, Mitarbeiter,
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Müller
Verkaufberat. Naturkosmetik, Mitarbeiter, Langendorf
Müller
Verkaufsberater Schreibwaren, Mitarbeiter, Langendorf
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner