Langenthal: Motorradfahrer mit 144 km/h statt 80 km/h unterwegs

toeff_raser_key.jpg
(Symbolbild: Keystone)

Die Kantonspolizei Bern hat am 2. Juli auf der St. Urbanstrasse in Langenthal eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Gegen 10 Uhr wurde ein in Richtung Langenthal fahrender Motorradfahrer, nach Abzug der gesetzlichen Toleranz, mit 144 km/h anstatt der auf diesem Streckenabschnitt erlaubten 80 km/h gemessen.

Der 36-jährige Lenker konnte unmittelbar darauf auf der St. Urbanstrasse durch eine Patrouille zur Kontrolle angehalten werden. Er wurde für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht.

Der Führerausweis wurde zu Handen der Administrativbehörde eingezogen, das Motorrad zuhanden der Untersuchungsbehörde sichergestellt. Der Mann wird sich nach den gesetzlichen Bestimmungen über Raserdelikte vor der Justiz verantworten müssen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
P.Küpfer GmbH
Filiealleiterin 100%, Mitarbeiter,
Neuhaus Immo-Treuhand
Hauswart-Dienst, Mitarbeiter, fingen
Reformierte Kirche
flexible Person 12%, Miarbeiter, Muhen
Departement Bau, Verkehr und Umwelt
Chauffeurin/Chauffeur 100%, Mitarbeiter,
Gemeinde Reitnau
Sachbearbeiter/in 60 bis 100%, Mitarbeiter, Reitnau
Bachmann AG
Aushilfen Lager (ab Abruf), Mitarbeiter, Kölliken
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner