Flugzeug muss in Reitnau notlanden – keine Verletzten

Notlandung Reitnau3.jpg
Das defekte Flugzeug landete in einem Maisfeld. (Bild: Kapo)

Am Sonntagmorgen nahm ein geplanter Alpenrundflug ab dem Flugplatz Birrfeld für den Piloten sowie einen Passagier eine dramatische Wende. Das Motorflugzeug vom Typ PiperWarrior hatte in der Luft plötzlich einen Motorausfall. Der Pilot entschied sich für eine Notlandung in Reitnau. Dabei brach das Bugrad, der Propeller wurde verbogen. Am Maisfeld entstand ebenfalls Sachschaden. Die Ursache des Motorausfalls ist noch unklar. In Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) hat die Kantonspolizei ihre Ermittlungen aufgenommen. (Kapo/ZT)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
SPAF
Mitarbeiterin Administration (70 – 100%), Mitarbeiter, Aarau
Jakob Hauser AG
Schriften- und Reklamegestalte, Mitarbeiter,
Jakob Hauser AG
Autolackierer EFZ, Mitarbeiter,
Bär Haustechnik AG
Servicemonteur Sanitär, Mitarbeiter, Aarburg
Bär Haustechnik AG
Heizungsinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Aarburg
Alterszentrum Wengistein
Pflegefachperson HF, Mitarbeiter, Solothrun
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner