Swiss macht Tempo bei Rückzahlungen: Kunden erhalten Geld innert sechs Wochen

Swiss_key5.jpg
Gucken schon bald nicht mehr in die Röhre: Fluggäste der Swiss. Die Airline will die Rückzahlung annullierter Flüge beschleunigen. © Keystone

Ziel sei es, in den nächsten sechs Wochen die Ansprüche der Kunden, die am längsten auf die Rückzahlung warten, für alle Erstattungsanfragen bis Ende Juni weitgehend abzuarbeiten, teilte die Swiss am Montag mit. Neuere Anträge sollen innerhalb von zwei bis drei Monaten bearbeitet werden. Bislang hat die Schweizer Fluggesellschaft einen dreistelligen Millionenbetrag für stornierte Flüge ausbezahlt.

 

Die Swiss hält sich damit auch an die Auflage des Bundes, den Reiseveranstaltern bis spätestens zum 30. September die Forderungen zu erstatten, die durch Covid19 Annullierungen entstanden sind.

 

Bereits am Montagmorgen hatte der Mutterkonzern Lufthansa eine Beschleunigung bei den Rückzahlungen in Aussicht gestellt. Harry Hohmeister, früherer Swiss-Chef und heutiges Geschäftsleitungsmitglied des deutschen Fluggesellschaft, betonte, das Unternehmen sei von der Krise überrollt worden. Der Zeitaufwand für die Prüfung der Ansprüche sei zudem gestiegen. Ohne Einzelfallprüfung hätte die Lufthansa bis heute einen dreistelligen Millionenbetrag für Tickets ausgezahlt, für die es keinen Erstattungsanspruch gegeben habe, sagte er.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Landi Unteres Seetal
Mitarbeiter/in Verkauf 100%, Mitarbeiter, Hallwil
Aerni AG Automobile
Allrounder/in Vollzeit, Mitarbeiter, Safenwil
Landgasthof Kreuz
Service-Angestellte, Mitarbeiter, Triengen
Chiffre CD-001/00355
Mitarbeiterin im Pflegedienst, Mitarbeiter,
Putzfee, Mitarbeiter,
Schule Entfelden
Leiter/in Schulverwaltung 80 bis 100%, Mitarbeiter, Oberentfelden
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner