Scheunenbrand in Triengen: Brandursache ist geklärt

Triengen021.jpg
Am Dienstag 21. Juli 2020 geriet in Triengen eine Scheune in Brand. (Bild: Kapo LU)

Am Dienstag, 21. Juli 2020 wurde der Polizei gemeldet, dass in Triengen eine Scheune in Brand geraten sei. Durch die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Wohnhaus und einen weiteren Stall verhindert werden. Verletzt wurde beim Brand niemand (siehe Medienmitteilung vom 22. Juli 2020).
 
Durch die Brandermittler der Luzerner Polizei konnte die Brandursache geklärt werden. Diese ist auf einen elektrotechnischen Defekt zurückzuführen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Restaurant Bahnhof
Allrounderin Service/Küche 60%, Mitarbeiter, Muhen
Hauri AG Staffelbach
Innenausbau- oder Hochbauzeichner/in 80-1005, Mitarbeiter, Staffelbach
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Industr, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Reinrau, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner