ZT TalK

EHCO-Sportchef Marc Grieder: «Wir sind von den Zuschauern abhängig. Sie sind unser Blut.»

zttalk_Grieder1.jpg
ECHO-Sportchef Marc Grieder im ZT-Talk (Bild: Benjamin Lang)

Dass die Eishockey-Spieler des EHC Olten im August mit Flip-Flops und in Shorts zum Training in die Eishalle gehen, ist nichts Aussergewöhnliches. Ungewohnt ist indes ein neues Accessoire: Wer die Garderobe betritt, muss eine Schutzmaske tragen. Die Pandemie habe den Aufwand für das Training beim EHC Olten massiv erhöht, sagt dessen Sportchef und Assistenztrainer Marc Grieder im ZT-Talk. «Aber: Wir wollen mit gutem Beispiel vorangehen. Dass die Leute sehen: Der EHC Olten hält die Schutzmassnahmen ein.» In der neuen Saison, bei der noch vieles unklar ist, wolle sich der Club unbedingt steigern; die Voraussetzungen dazu seien im Sommertraining gelegt worden. Langfristiges Ziel bleibt der Aufstieg in die National League. Denn: «Im Oberhaus mitspielen zu können, gegen Davos oder Bern, das ist tatsächlich nochmals eine andere Liga.» Grieder hofft, wieder vor möglichst viel Publikum spielen zu können: «Wir sind von den Zuschauern abhängig. Sie sind unser Blut. Es macht nicht wirklich Spass, vor leeren Rängen zu spielen.»

 

Entscheidende Woche steht bevor

Seit Montag trainieren die Oltner Eishockeyaner mit ihrem Chefcoach Fredrik Söderström wieder gemeinsam auf dem Eis – unter strengen Covid-19-Schutzmassnahmen. Neben dem Feld ist vieles unklar. In Zusammenhang mit der Corona-Pandemie existiert bekanntlich ein Verbot von Veranstaltungen mit über 1000 Zuschauern, was auch die Sportwelt stark beeinflusst. Der Bundesrat entscheidet in Zusammenarbeit mit dem BAG und den kantonalen Behörden wohl am 12. August, ob das Verbot verlängert, gelockert oder verschärft wird. Voraussichtlich am 14. August findet eine ausserordentliche Ligaversammlung aller Teams der National League und der Swiss League statt. Dort wird je nach bundesrätlichem Entscheid beschlossen, ob und wann und in welcher Form in die Eishockey-Saison gestartet wird. Bis zu diesem Zeitpunkt publiziert der Verband keinen offiziellen Spielplan der Meisterschaft 2020/21. Einzig provisorisch angesetzt ist das Sechzehntelfinale des Schweizer Cups, in welchem die Powermäuse am 15. September auf den SC Langenthal treffen würden. Der EHC Olten hat in den nächsten Wochen einige Testspiele geplant, ob diese alle durchgeführt werden können, ist offen.

Der EHC Olten arbeitet im Hintergrund verschiedene Szenarien aus, um je nach Bundesrats-Entscheid bereit zu sein für einen Saisonstart. Dazu gehören auch bauliche Massnahmen im Stadion Kleinholz. Separate Eingänge, Maskenpflicht im gesamten Stadion, Fiebermessen an den Eingängen und in grossen Mengen zur Verfügung gestelltes Desinfektionsmittel zur Handhygiene sind angedacht.

Sollte der Bundesrat das Verbot von Veranstaltungen über 1000 Personen über den August aus verlängern, ist aus wirtschaftlicher Sicht fraglich, ob die Clubs trotzdem in die Saison starten. (gam/ehco)

TV-Sponsoren


logos_hp_805x424_css.jpg
logos_hp_805x424_lindenhof.jpg
logo-akb-rgb-721.jpg

Servicepartner


logos_hp_805x424_WF.jpg

Partner


logos_hp_805x424_knutwiler1.jpg
logos_hp_805x424_bernheim2.jpg
Archiv von zttalk
zttalk

Sportreporter-Legende Bernhard «Berni» Schär: «Ich wache immer noch um drei Uhr nachts auf»

14.05.2021 11:38 Uhr
zttalk

Kantonsärztin Yvonne Hummel: «330 Betriebe haben sich für repetitive Tests angemeldet»

23.04.2021 13:13 Uhr
zttalk

Remo Reginold: «Ohne China könnten wir diesen ZT-Talk gar nicht machen»

16.04.2021 11:44 Uhr
zttalk

Kampf um Stadtratssitze: Dominik Gresch, Michael Wacker und Maik Müller im ZT-Talk

10.04.2021 05:02 Uhr
zttalk

Rennen um Zofinger Stadtratssitze: Peter Siegrist und Robert Weishaupt im ZT-Talk

09.04.2021 13:40 Uhr
zttalk

Kampf um Zofinger Stadtratssitze: Christiane Guyer und Hansruedi Hauri im ZT-Talk

08.04.2021 15:55 Uhr
zttalk

Kampf um Zofinger Stadtratssitze: Andreas Rüegger und Lukas Fankhauser im ZT-Talk

07.04.2021 16:02 Uhr
zttalk

Kampf um Stadtratssitze: Rahela Syed und André Kirchhofer im ZT-Talk Special

06.04.2021 16:02 Uhr
zttalk

Reto Hütter im ZT-Talk: «Das Aussehen ist wichtig, aber es ist nicht das Wichtigste»

26.03.2021 11:18 Uhr
zttalk

Thomas Burgherr im ZT-Talk: «Ich fordere, dass Notrecht maximal drei Wochen gelten darf.»

19.03.2021 10:55 Uhr
zttalk

Giuseppe Gracia im ZT-Talk: «Politiker stürzen über die Lüge, nicht über die Untat.»

12.03.2021 11:36 Uhr
zttalk

Kanti-Rektor Patrick Strössler im ZT-Talk über Spucktests und Schlaumeier im Fernunterricht

05.03.2021 11:30 Uhr
zttalk

Ruedi Bügler im ZT-Talk: «Ich brauche fast einen Psychologen»

26.02.2021 11:59 Uhr
zttalk

Das sagt Jean-Pierre Gallati zu den Forderungen nach einem Lockdown-Stopp

16.02.2021 11:59 Uhr
zttalk

Hannes Baumann im ZT-Talk: «Ich bin extrem enttäuscht, dass man uns Wirte im Regen stehen lässt»

12.02.2021 12:30 Uhr