Wettingen: Führerausweis nach Unfall abgenommen

VU_Wettingen02.jpg
Beim Unfall wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt. (Bild: kpa)
VU_Wettingen03.jpg
Der Fahrer des Volvo machte auf die Polizisten einen verwirrten Eindruck. (Bild: kpa)

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, 9. August, um 16.30 Uhr auf der Landstrasse in Wettingen. Dabei wollte ein 67-jähriger Automobilist von der seitlich einmündenden Märzengasse nach links einbiegen. Dabei prallte sein Volvo in die Seite eines vortrittsberechtigten Mini, der in Richtung Baden unterwegs war. Dabei wurden beide Autos stark beschädigt.

Abgesehen von leichten Schürfungen und Prellungen wurde niemand verletzt. Hingegen machte der 67-Jährige auf die Polzisten einen verwirrten Eindruck. Eine Ambulanz brachte ihn zur Untersuchung ins Spital. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut-und Urinprobe an. Aufgrund der mutmasslich eingeschränkten Fahrfähigkeit nahm ihm die Kantonspolizei den Führerausweis vorläufig ab.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Restaurant Bahnhof
Allrounderin Service/Küche 60%, Mitarbeiter, Muhen
Hauri AG Staffelbach
Innenausbau- oder Hochbauzeichner/in 80-1005, Mitarbeiter, Staffelbach
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Industr, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
Pfennig Reinigungstechnik AG
Verkaufbsb. AD Bereich Reinrau, Mitarbeiter, Wangen an der Aare
INSIDE
Inside, Mitarbeiter,
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner