Buchs: Neulenker überholt trotz Gegenverkehr – und verursacht einen Unfall

unfall_buchs.JPG
Das Überholmanöver des Neulenkers führte zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Auto. Bild: Kapo Aargau

Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend in Buchs. Ein 18-jähriger Neulenker fuhr auf der Rohrerstrasse und setzte zum Überholen des vorausfahrenden Autos an. Da sich das Überholmanöver bis in den Kurvenbereich zog, kam es mit einem aus der Gegenrichtung heranfahrenden Autos zur Kollision.

Bei der Kollision wurden drei Personen leicht verletzt und mussten mittels Ambulanz ins Spital überführt werden.

An beiden Fahrzeugen sowie an der Strassenanlage entstand Sachschaden. Der Unfallverursacher musste sein Führerausweis auf Probe, welche er seit rund drei Monaten besass, auf der Stelle, zu Handen der Entzugsbehörde, abgeben.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
G.+W. Wolf AG
Polymechaniker, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner