Glashütten: Motorradlenker kollidiert mit entgegenkommendem Auto und verletzt sich

Unfallschild_schweiz.jpg
Symbolbild (Archiv)

Gestern Sonntag, 23. August 2020, kurz nach 17.30 Uhr fuhr ein 23-jähriger Schweizer mit seinem Motorrad von Glashütten auf der Zofingerstrasse ausserorts Richtung Kantonsgrenze (St. Urban LU). Dabei verlor er in einer Rechtskurve die Herrschaft über seine Kawasaki, geriet in der Folge nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Hyundai.

Patrouillen der Luzerner Polizei, der Kantonspolizei Aargau und der Regionalpolizei Zofingen rückten an den Unfallort unweit der Kantonsgrenze aus. Der Motorradlenker aus dem Kanton Luzern musste mit mittelschweren Verletzungen ins Spital eingeliefert werden. Zwei Insassen des Hyundais erlitten geringfügige Verletzungen.

Der Sachschaden wird auf zirka 35'000 Franken geschätzt. Die Kantonspolizei nahm dem Motorradfahrer den Führerausweis vorläufig zu Handen der Administativbehörde ab.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
G.+W. Wolf AG
Polymechaniker, Mitarbeiter, Langendorf
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Alpnach Küchen AG
Projektleier Küchen 100%, Mitarbeiter,
Ernst Gerber AG
Hilfsarbeiter Entsorgung, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner