Abwasser wird ab 2021 in der Stadt Zofingen teurer

abwasser_symbolbild1.jpg
Symbolbild (Archiv)

Höhere Tarife der Entsorgung Region Zofingen (erzo) werden an den Verursacher weitergegeben. 

Gebühren Vor sieben Jahren erfolgte bei der Erzo letztmals eine Tariferhöhung für die Behandlung von Abwässern. In der Zwischenzeit wurden in der Abwasserreinigungsanlage (ARA) verschiedene Investitionen getätigt. Dies, um den langfristigen Werterhalt sicherzustellen sowie auch um in Zukunft die gesetzlich verlangte Reinigungsleistung zu erbringen. Das kostet Geld, was eine Gebührenerhöhung zur Folge hat. Diese ist zwingend, da das übergeordnete Recht das Verursacherprinzip vorschreibt. Dennoch muss der Stadtrat die erhöhte Gebühr im Rahmen des Budgets durch den Einwohnerrat bewilligen lassen. 

In Franken und Rappen soll der neue Tarif 2.90 statt 2.50 pro Kubikmeter betragen. Was bedeutet dies für das Portemonnaie? An der Abgeordnetenversammlung der Erzo wurde vorgerechnet, dass sich für einen Vier-Personen-Haushalt in etwa Mehrkosten von 48 Franken pro Jahr ergeben. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
SPAF
Mitarbeiterin Administration (70 – 100%), Mitarbeiter, Aarau
Jakob Hauser AG
Schriften- und Reklamegestalte, Mitarbeiter,
Jakob Hauser AG
Autolackierer EFZ, Mitarbeiter,
Bär Haustechnik AG
Servicemonteur Sanitär, Mitarbeiter, Aarburg
Bär Haustechnik AG
Heizungsinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Aarburg
Alterszentrum Wengistein
Pflegefachperson HF, Mitarbeiter, Solothrun
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner