Sempach/A2: Unter Drogeneinfluss und mit selbstgeschriebenem Kontrollschild unterwegs

Sempach_kontrollschild.jpg
Bild: Kapo LU

Am Mittwoch, 16. September 2020, kurz vor 14:00 Uhr stellte eine Patrouille der Luzerner Polizei auf der Autobahn A2 in Neuenkirch einen Personenwagen fest. An diesem Fahrzeug war ein selbstgeschriebenes und aufgeklebtes ausländisches Kontrollschild angebracht. Das Auto wurde in Sempach angehalten und kontrolliert. Dabei wurde festgestellt, dass der Lenker, ein 39-jähriger Franzose, unter Einfluss von Drogen stand. Er musste sich einer Blut- und Urinentnahme unterziehen. Weiter musste er eine Bussendeposition von mehreren tausend Franken hinterlegen und er wurde mit einem schweizweiten Fahrverbot belegt.
 
Er wird wegen dieser Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
SPAF
Mitarbeiterin Administration (70 – 100%), Mitarbeiter, Aarau
Jakob Hauser AG
Schriften- und Reklamegestalte, Mitarbeiter,
Jakob Hauser AG
Autolackierer EFZ, Mitarbeiter,
Bär Haustechnik AG
Servicemonteur Sanitär, Mitarbeiter, Aarburg
Bär Haustechnik AG
Heizungsinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Aarburg
Alterszentrum Wengistein
Pflegefachperson HF, Mitarbeiter, Solothrun
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner