Oberentfelden: 80-Jähriger verliert Kontrolle über seinen Wagen und kollidiert mit Autos und Zug

201002_VU_Oentfelden.jpg
Bild: Kapo AG

Der Unfall ereignete sich am Donnerstag, 1. Oktober 2020, um 11.30 Uhr auf dem Engelplatz mitten in Oberentfelden. Dort verlor ein 80-jähriger Mann die Kontrolle über seinen Honda. Dieser prallte zuerst gegen eine Verkehrsinsel und stiess dann mit zwei Autos zusammen. Schliesslich kollidierte der Honda noch mit zwei Wagen eines Zugs der Wynental-/Suhrentalbahn, der sich gerade beim angrenzenden Bahnhof befand.

Während niemand verletzt wurde, entstand grosser Sachschaden.

Die Unfallursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei nahm dem Senior den Führerausweis ab.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Gebr. Jetzer Hoch-und Tiefbau AG
Sachbearbeiter/in, Mitarbeiter,
Restaurant Einsiedelei
Service 70-100%, Mitarbeiter, Rüttenen
Job für Mamis, Mitarbeiter,
Gesucht Raumpflerin, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner