Emmenbrücke: Auto niedergebrannt – Brandursache ist noch unklar

Autobrand_Emmenbruecke.jpg

Heute morgen, kurz vor 3 Uhr, meldete ein Anwohner den Autobrand am Eschenring in Emmen der Luzerner Polizei. Das Auto erlitt einen Totalschaden. Ein Lieferwagen, welcher direkt neben dem Auto abgestellt war, entzündete sich auch und wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt bei rund 30'000 Franken. Im Einsatz stand die Feuerwehr Emmenbrücke. Die Branddetektive der Luzerner Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Brandursache ist noch unklar.
 
Die Luzerner Polizei sucht Personen, welche auffällige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Andreas Meier AG
Chauffeure (m/w) Kat. C, Mitarbeiter, Niedergösgen
Berner AG Printline
Gestalter/in Werbetechnik EFZ, Mitarbeiter, Aarau
Chiffre CD-001/00358, ZT Medien AG
Mitarbeiterin im Pflegedienst, Mitarbeiter,
Ernst Gerber AG
Mechaniker für PW/LKW, Mitarbeiter, Roggwil
Home Instead Seniorenbetreuung
Teilzeitstelle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Schlossgarage AG W. Schärer
Automobilmechaniker / - Mechat, Mitarbeiter, Thörigen
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner