Dagmersellen: Fussgängerin bei Kollision mit Auto lebensbedrohlich verletzt

Unfallschild_SO.jpg
Symbolbild (Archiv)

Am Montag, 7. Dezember 2020, 17:30 Uhr, überquerte eine 79-jährige Fussgängerin in Buchs die Dorfstrasse. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst, welches auf der Dorfstrasse Richtung Wauwil fuhr. Die Fussgängerin erlitt beim Unfall lebensbedrohliche Verletzungen. Sie wurde durch einen Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulance (AAA) ins Spital geflogen.
 
Die Dorfstrasse war für rund zwei Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehren Wawil-Egolzwil und Hürntal örtlich umgeleitet.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Swissglasboy GmbH
AVOR Glasmontage, Mitarbeiter, Bützberg
TRICO AG
Polymechaniker/in EFZ/Produkto, Mitarbeiter,
TRICO AG
Polymechaniker/in EFZ/Produkto, Mitarbeiter,
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner