Lobende, aber auch mahnende Worte an die Kinder gerichtet

Samichlaus_Oftringen.jpg
Der Samichlaus beschenkte in Oftringen die Kindergartenkinder mit einem Chlaussäckli. Bild: zvg

Der Samichlaus besuchte trotz andauender Coronakrise während der ersten Dezemberwoche alle sechs Oftringer Oberfeld-Kindergärten. Von den munteren Kinderscharen aller Klassen wurde er jeweils mit grosser Freude begrüsst und auch dieses Jahr erzählte der Chlaus den Kleinen eine Geschichte. «Wie de Samichlaus zu sim Schmutzli cho esch» hiess die Geschichte. Die Kinder sangen danach Lieder und sagten ihre Versli auf. Der Chlaus lobte sie alle für ihre herzerwärmenden Darbietungen und ihr generell sehr gutes Betragen, mahnte aber auch, einige Verbesserungen anzustreben, etwa ein bisschen besser zuzuhören oder manchmal weniger laut zu sein und in der Garderobe nicht zu «blödelen». Der Samichlaus übergab allen Klassen prall gefüllte Säcke mit allerlei Leckereien und jedem Kind ein Chlaussäckli als Belohnung für ihr gutes Betragen. Ein Lob vom Samichlaus ging auch an die Lehrpersonen. (pco) 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
agon-sports AG
Service Techniker Fitnessgeräte, Mitarbeiter, Zofingen
Job für Mami, Mitarbeiter,
Job für Mami, Mitarbeiter,
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner