Loipe gut auf dem Wiliberg - und auch Schlitteln ist möglich!

Loipe_Wiliberg1.jpg
Die Läuferinnen gehen die Loipe gemütlich an, der Spass hat Vorrang. Bilder: Alfred Weigel
Loipe9.jpg
Der Schlittelhang neben der Loipe lockt Kinder und Erwachsene an.
IMG_4111.jpg
Die beiden Loipenpräparatoren Bernhard Aeschbach und Präsident Beat Buchwalder bei der Nachtarbeit. Bild: Heiko Rodde

Corona verstärkt den Trend zu Sportarten, die man alleine ausüben kann. Neben Biken und Joggen machen die Corona-Restriktionen auch den Langlauf attraktiv. Bei ausreichend Schnee und tiefen Temperaturen kann dieser im Mittelland ausgeübt werden. Ob auf der Skatingtrasse oder in der klassischen Diagonalspur – beide Techniken erfreuen sich grösster Beliebtheit. Experten sprechen gar von einem Langlaufboom. Davon profitieren auch die Ausstatter für den Wintersport es wird von 30 Prozent mehr Umsatz als vor Jahresfrist gesprochen.

Höchstens beim Überholen kommt man sich beim Langlaufen für einige Sekunden nahe. Der Abstand bleibt jedoch auf eine Skilänge gewahrt. Die letzten Tage brachten Neuschnee. In höheren Lagen bleibt er aufgrund von Temperaturen um den Gefrierpunkt liegen, so auch auf der Wiliberger Höhe auf 680 Meter. Die Loipe ist derzeit auf 1,8 Kilometer gespurt und ausgesprochen gut gepflegt. Grund ist neben den engagierten Loipenpräparatoren das neue Pistenfahrzeug, das zum Spuren mit einer geringeren Schneeauflage auskommt als das alte und ein effektiveres Präparieren mit dem ebenfalls neu beschafften Spurgerät im Schlepptau zulässt. Selbst der Präsident des Langlaufvereins Kalthof-Wiliberg, Beat Buchwalder, lässt es sich nicht nehmen, die Loipe zu präparieren oder diese mit einer Schneefräse zu «beschneien».

Es wird empfohlen, die Parkplätze beim Schulhaus Wiliberg zu nutzen. Der Loipeneinstieg ist gleich hinter dem Gebäude. Der Loipenzustand wird täglich auf der Webseite des Langlaufvereins www.loipe-kalthof-wiliberg.ch aktualisiert. Dort können auch der regionale oder der nationale Langlaufpässe gekauft werden.

loipe6.jpg
Der Schnee auf Felder und Wiese verzückt auch die Jüngsten, wie diese Dreijährige.
Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
agon-sports AG
Service Techniker Fitnessgeräte, Mitarbeiter, Zofingen
Job für Mami, Mitarbeiter,
Job für Mami, Mitarbeiter,
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner