Der Steuerabschluss Vordemwald ist eine wahre Punktlandung

VORDEMWALD1.jpg
Vordemwald (Archivbild Andi Leemann)

In Vordemwald wurde vor einem Jahr präzise budgetiert. So sind mehrere der veröffentlichten Werte des Steuerertrags 2020 in der Nähe der prognostizierten Werte. Die Einkommens- und Vermögenssteuern liegen mit 4,77 Millionen Franken rund 30 000 Franken über dem vorhergesagten Wert. Auch bei den Grundstückgewinnsteuern und der Hundesteuer erzielte die Gemeinde eine Punktlandung: Das Total der Sondersteuern beträgt 81 266 Franken gegenüber den budgetierten 80 000 Franken.

Quellensteuer einzige ­Negativabweichung

Etwas weiter weg von ihrem Budgetbetrag – aber ebenfalls im Plus – bewegen sich die Unternehmenssteuern. Der Ertrag von 185 800 Franken liegt deutlich über dem budgetierten Wert von 150 000 Franken. Einzig die Quellensteuer weist eine negative Abweichung zum Budget auf. Statt 50 000 Franken betrug der Ertrag rund 38 000 Franken. Alles in allem nahm die Gemeinde Steuererträge von rund 5 Millionen Franken ein, budgetiert waren 4,94 Millionen. Der Steuerausstand beträgt 5,62 Prozent vom Sollbetrag des aktuellen Rechnungsjahres, was einem Nettoausstand von 268 300 Franken entspricht.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Gebr. Jetzer Hoch-und Tiefbau AG
Sachbearbeiter/in, Mitarbeiter,
Restaurant Einsiedelei
Service 70-100%, Mitarbeiter, Rüttenen
Job für Mamis, Mitarbeiter,
Gesucht Raumpflerin, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner