Das Trauerspiel geht weiter: Olten unterliegt Thurgau auch auswärts

Onlinelogo_EHC Olten5.jpg

Nur zwei Tage nach der 2:4-Heimniederlage verliert der EHC Olten auch auswärts gegen den HC Thurgau. Das 2:6 ist bereits die sechste Niederlage der Powermäuse in Folge. Erneut konnten die Oltner im ersten Drittel vorlegen und das Spiel bis zur ersten Pause zumindest ausgeglichen gestalten. Im Mittedrittel brachen aber alle Dämme. Innerhalb von nur zehn Minuten kassierte der EHCO gleich vier Gegentreffer. Damit war die Partie bereits nach 34 Minuten gelaufen.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.

Trainer entlassen und die Legende Dino Stecher holen!

Peter Kaufmann
schrieb am 09.02.2021 05:29
Einfach nur schwach, dass der EHCO keine Spiele mehr gewinnt. Was das Team braucht ist ein frischer Wind an der Bande, dass man endlich in den Top3 mitspielen kann. Wie wäre es mit der Legende Dino, wo in Olten unter erbärmlichen Vorstand in den Playoffs gehen musste, aber garantiert der beste Trainer für Olten ist.
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Metzgerei Kreienbühl AG
Verkäuferin/Koch/Fleischfachfrau Veredelung, Mitarbeiter, Reiden
Treuhand intax ag
Buchhalter(in) 10-40%, Mitarbeiter, Aarau
SL Keramik GmbH
Plattenleger, Mitarbeiter, Muhen
R. Steiner AG
Plattenleger EFZ, Mitarbeiter, Oberkulm
Chocolats Kaufmann
Verkaufspersönlichkeit 60-80%, Mitarbeiter, Buchs
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner