Konfettiregen anstatt Coronabeben: Leuchtende Kinderaugen auf dem Corso (3/5)

FGR_Reiden.jpg
Die Schlömpf mit den Kleinen beim Start des Corsos in Reiden. Bild: zvg

Seit je her gehört der Nachmittag des Schmudo den kleinsten Fasnächtlern! Seit drei Jahren treffen sich die kleinen Geuggel mit ihren Begleitpersonen im Schulhaus Pestalozzi in Reiden.

Jedes Kind bekommt von den helfenden Frauen der Fasnachtsgesellschaft (FGR) einen Luftballon. Die beiden Guggenmusigen «Schlömpf» und «Wegere Pflotscher» warten bereits auf ihren Corso mit den Kleinsten. Punkt 14 Uhr marschieren alle zusammen los. Begleitet von lauten Pauken und Trompeten spaziert der bunte Korso zur Hauptstrasse und weiter bis zum Hotel Sonne. Es stehen jeweils viele Zuschauer am Strassenrand, und sie erfreuen sich an den leuchtenden Kinderaugen!

Im Sonnensaal steigt dann im Anschluss der Pföderiball. Die Kleinsten tanzen, singen, lachen und es herrscht eine ausgelassene Stimmung. Es fliegt kiloweise Konfetti durch die Luft. Es gibt jeweils eine Modeschau auf den Tischen. Die stolzen Prinzessinnen, Clowns und Cowboys dürfen ihre schönen Kostüme den Mamis und Papis präsentieren. Die beiden Guggen erfreuen die Pföderis je mit einem Auftritt. Natürlich darf ein feines «Zobig» nicht fehlen.

Gleichzeitig zum Fest der Kleinsten steigt in der Furchtbar im Untergeschoss der Sonne die Teeniedisco. Zu feinen alkoholfreien Drinks dürfen die Jugendlichen zu ihrer eigenen Musik Party machen. Natürlich sind auch diese Anlässe dieses Jahr nicht möglich. Das schmerzt uns vom Vorstand der FGR sehr. Leider lassen die strengen BAG-Vorschriften dieses Jahr gar keine Aktivitäten zu. Wir halten uns natürlich daran und hoffen, dass nächstes Jahr wieder ein buntes, fröhliches Treiben möglich ist.

 

Rita Stanger, Präsidentin FG Reiden

Serie (3/5)

In normalen Jahren hätten in diesen Tagen Guggemusig und Grende die Strassen belebt. Um die fünfte Jahreszeit trotz Corona zu würdigen, erinnern sich regionale Fasnachtsgruppierungen an magische Momente. Mit dabei: Häppereschweller (11.2.), knokker Pfaffnau (11.2.), Blächschränzer Pfaffnau (12.2.), Flohguugger Nebikon, Fasnachtsgesellschaft Reiden, Schlömpf Reiden, Pfyfferzunft Altishofen, Wegeregosler Nebikon und die Wegere Pflotscher Reiden/Wikon. (kpe)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
inside Personaldienstleistung AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
Flückiger Holz AG
Produktionsmitarbeiter/Maschinisten 80-100%, Mitarbeiter, Schöftland
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner