A2 Wiggertal–Rotsee: Erneuerung der Betriebs- und Sicherheitsausrüstungen führt zu Verkehrsbehinderungen

tunnel_eich_screenshot_google_streetview.jpg
Tunnel Eich auf der Autobahn A2. (Screenshot Google Streetview)

Der Schwerpunkt der Arbeiten liegt in der Gesamterneuerung der elektrischen Installationen, Betriebsmittel und Steuerungsanlagen in den beiden Tunnel Eich und Mariazell.

Um die Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten nachts ausgeführt. Dabei wird jeweils eine Tunnelröhre gesperrt und der Verkehr in der anderen Tunnelröhre im Gegenverkehr geführt.

Vereinzelt sind Bauarbeiten am Tag zwischen 9 Uhr und 16 Uhr unumgänglich, wodurch es zeitweise zu Spurabbauten kommen kann.

Nachtsperrung jeweils einer Röhre Tunnel Eich

1. März bis Anfang Juli: Montag bis Freitag, während vier Nächten, jeweils von 19.30 bis 5 Uhr.

Nachtsperrung jeweils einer Röhre Tunnel Mariazell

Ab Ende August bis November: Montag bis Freitag, während vier Nächten, jeweils von 19.30 bis 5 Uhr. (pd)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
Leiter/in Finanzen ( 100%), Mitarbeiter,
Leiter/in Finanzen ( 100%), Mitarbeiter,
Leiter/in Finanzen ( 100%), Mitarbeiter,
Hugo Willimann AG
Fleischfachfrau/Charcuterie, Mitarbeiter, Dagmersellen
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner