Was im Aargau ab Montag erlaubt ist – und worauf wir noch warten müssen: Die 12 wichtigsten Fragen und Antworten

grill.jpeg
Grillieren im Freien ist ab Montag mit höchstens 15 Personen erlaubt. Bild: Ueli Wild

Die Zahl der Neuansteckungen ist in den letzten Wochen weiter gesunken. Die epidemiologische Lage bleibt aber wegen den neuen, ansteckenderen Virusvarianten fragil. Der Bundesrat hat eine vorsichtige und schrittweise Öffnung beschlossen, zuerst sollen nur Aktivitäten mit geringem Infektionsrisiko wieder zugelassen werden, wie Bundespräsident Guy Parmelin am Mittwoch vor den Medien erklärte.

1. Wie sieht es in der Gastronomie aus – werden ab Montag die Terrasse des Seehotels Hallwil oder der Aussenbereich der Unvermeidbar in Baden geöffnet?

Nein, die Restaurants bleiben bis zum 1. April vollständig geschlossen, sie dürfen weiterhin nur Take-away anbieten. Sitzplätze bei Take-away-Lokalen sind nicht erlaubt, die Terrassen und Aussenbereiche dürfen nicht öffnen. Offen sind nur Hotelrestaurants für Übernachtungsgäste oder Beizen, die als Betriebskantinen für Chauffeure definiert sind.

2. Gibt es eine Chance, dass die Restaurants doch früher geöffnet werden? Und was sagen die Wirte im Aargau zum Entscheid des Bundesrats?

Der Bundesrat will am 12. März entscheiden, ob schon am 22. März weitere Öffnungen möglich sind – dies hängt von der Entwicklung der epidemiologischen Lage ab. Bruno Lustenberger, der Präsident von Gastro Aargau, ist enttäuscht über den Entscheid des Bundes. «Herr Berset hätte wenigstens heute schon sagen können, ab wann wir wieder öffnen dürfen. So hängen wir weitere zwei Wochen in der Luft.»

Lustenberger hat wenig Hoffnung, dass der Bundesrat eine vorzeitige Öffnung der Restaurants erlaubt: «Ich befürchte, dass es am 12. März heisst, wir dürften erst nach Ostern öffnen.»

3. Kann ich ab nächster Woche wieder in allen Läden im Aargau einkaufen? Und dürfen die Grossverteiler wieder das gesamte Sortiment anbieten?

Ja, es können alle Geschäfte öffnen, also auch Läden mit Produkten des nicht-täglichen Gebrauchs. Für alle Geschäfte und Einkaufszentren gelten Kapazitätsbeschränkungen und eine Maskentragpflicht. In Einkaufszentren wie zum Beispiel im Shoppi Tivoli in Spreitenbach dürfen sich nur so viele Personen gleichzeitig aufhalten, wie insgesamt in allen Läden zugelassen sind.

4. Werden die Thermalbäder, wie zum Beispiel Bad Zurzach oder das Sole Uno in Rheinfelden, ab Montag wieder geöffnet?

Grundsätzlich dürfen bei Thermal- und Schwimmbädern nur die Aussenbereiche öffnen. Im Thermalbad ist es aber erlaubt, im Innern ins Wasser zu steigen, um ins Aussenbecken zu gelangen. Der Rest der Innenbecken darf aber nicht zugänglich sein und muss abgesperrt werden.

5. Wie lange müssen die Junioren des FC Wettingen, die älter sind als 15 Jahre, noch warten, bis sie wieder trainieren dürfen? Und wann können die U19-Handballjunioren des HSC Suhr Aarau wieder Spiele austragen?

Beides ist ab Montag wieder möglich – alle Jugendlichen mit Jahrgang 2001 und jünger dürfen wieder ohne Einschränkungen trainieren, auch in Kontaktsportarten. Erlaubt sind auch Meisterschaftsspiele in den Nachwuchskategorien, allerdings ohne Zuschauer in der Halle oder am Spielfeldrand.

6. Wie sieht es mit Sport von Erwachsenen im Freien aus? Werden Anlagen wie der Golfclub Schinznach oder Tennis Aarau West geöffnet?

Erwachsene dürfen draussen Sport treiben, dies in Gruppen von höchstens 15 Personen und mit Maskenpflicht. Verboten sind Kontaktsportarten für Personen, die Jahrgang 2000 oder älter haben. Wenn der Abstand eingehalten werden kann, zum Beispiel beim Golf oder Tennis, entfällt die Maskenpflicht.

7. Dürfen das Jugendorchester Siggenthal oder die Schulband der Musikschule Unteres Fricktal ab Montag wieder proben und auftreten?

Ja, ab dem 1. März sind Proben und Konzerte für Jugendliche bis Jahrgang 2001 erlaubt. Aufführungen vor Publikum bleiben vorerst noch verboten, laut Bundesrat vor allem zum Schutz der Zuschauer.

8. Mit wie vielen Kollegen darf ich ab Montag draussen in Bremgarten an der Reuss grillieren?

Treffen im Freien sind mit höchstens 15 Personen erlaubt, dabei ist es nicht entscheidend, wie alt die Leute sind. Auch wenn sich Jugendliche treffen, darf die Gruppe höchstens 15 Personen umfassen.

9. Darf ich auch 15 Personen an eine Grillparty auf dem Balkon bei mir zu Hause einladen?

Dann sind nur fünf Personen erlaubt, bei privaten Treffen in Innenräumen wird die Limite für die Gruppengrösse nicht erhöht. Bei den fünf Personen werden auch Kinder und Jugendliche mitgezählt.

10. Dürfen die Jugendhäuser, wie zum Beispiel der «Flösserplatz» in Aarau, ab Montag wieder öffnen? Und dürfen Jugendliche dort zum Beispiel auch ihren Geburtstag feiern?

Jugendtreffs können am 1. März wieder öffnen, es muss aber eine Fachperson anwesend sein und es gilt Maskenpflicht für alle Besucher über 12 Jahre. Feste, Discos, Konzerte und Partys sind nicht erlaubt. In den Jugendhäusern darf auch kein Trinken und Essen ausgegeben werden.

11. Darf das Stapferhaus Lenzburg seine Ausstellung «Geschlecht – jetzt entdecken» am Montag wieder für das Publikum öffnen und auch einen kleinen Anlass zur Wiedereröffnung durchführen?

Die Ausstellung darf wieder geöffnet werden, Führungen oder ein Eröffnungsevent sind aber verboten: Beides gilt als Veranstaltung, dies ist nach wie vor nicht erlaubt.

12. Darf der Zoo Hasel in Remigen ab Montag wieder öffnen?

Ja. Laut Website des Zoo Hasels bleibt der Zoo bis zum 28. Februar geschlossen, also bis und mit Sonntag. Danach wird er seine Tore wieder öffnen. Die Tierhäuser und Innengehege müssen aber noch geschlossen bleiben.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
Exquisina-Küchen
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Gerlafingen
Schulabgänger, Mitarbeiter,
Schulabgänger, Mitarbeiter,
Gesundheitspraxis Mensch & Hund
Wir bieten tierische Nebenverd, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner