Mit Fahrverbot gegen Schleichverkehr auf der Küngoldingerstrasse

P2261155.jpg
Mit einem Fahrverbot und vermehrten Polizeikontrollen will die Stadt Zofingen den «unerwünschten Schleichverkehr im Quartier» unterbinden. Bild: Katrin Petkovic

Die Brücke über den Grenzbach, welche Oftringen und Zofingen verbindet, wird zurzeit ersetzt. Deshalb ist die Küngoldingerstrasse respektive die Obere Hauptstrasse seit dem 1. Februar an dieser Stelle gesperrt. Das zuerst angebrachte Signal Sackgasse am Abzweiger Mühlethalstrasse/Küngoldingerstrasse wurde seit Baubeginn häufig missachtet, heisst es in einer Mitteilung der Stadt Zofingen. In der Folge kam es zu Schleichverkehr im Quartier. Diesem soll mit einer verschärften Signalisation und vermehrten Polizeikontrollen entgegengewirkt werden. Neu gilt auf der Küngoldingerstrasse bis zur Baustelle und auf den angrenzenden Quartierstrassen ein Fahrverbot für Motorwagen und Motorräder. Zubringerdienst bleibt gestattet. 

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Exquisina-Küchen
Schreiner-Monteur, Mitarbeiter, Gerlafingen
Schulabgänger, Mitarbeiter,
Schulabgänger, Mitarbeiter,
Schulabgänger, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner