Ein Sand- statt Wachsskandal im Skizirkus

Logo_SMS_neu.jpg

Reto Nydegger (12:05): Lieber Marco, es tut mir für dich extrem leid, dass die schnellen Disziplinen auf der Lenzerheide nicht durchgeführt werden konnten. Die Chancen auf den Gewinn des Gesamtweltcups waren da und vielleicht werden sie für dich nie mehr so gut sein.

Marco Odermatt (12:12): Hoi Reto, danke für dein Mitgefühl. Aber es ist jetzt so, wie es ist. Ich bin ja noch jung und es werden noch andere Chancen kommen.

RN (12:25): Es ehrt dich, dass du das Ganze sportlich siehst. Ich kann das irgendwie nicht, mich wurmt es mega. Hätten die Organisatoren rechtzeitig mit der Pistenpräparierung begonnen, hätte es reichen können.

MO (12:44): Nun ja, vielleicht ist dem so, aber vorbei ist vorbei. Immerhin hat Beat die Abfahrtskugel geholt und wir haben in der Endabrechnung 876 Punkte mehr auf dem Konto als die Österreicherinnen und Österreicher;)

RN (12:56): Apropos Ösis: Sepp Brunner hat mich vor fünf Minuten angerufen und mir etwas Ungeheurliches erzählt. Wenn sich dieses Gerücht tatsächlich als wahr herausstellt, wäre das noch schlimmer als damals der Wachsskandal.

MO (13:17): Tönt spannend. Hat jemand vergessen, die richtigen Maschinen zu bestellen oder war es sogar ein Akt von Zerstörung?

RN (13:22): Du wirst es nicht glauben, aber der Fehler ist beim örtlichen Bauamt passiert.

MO (13:48): Sind sie statt mit dem Pistenbully etwa mit Ackergeräten über die Piste gebrettert?

RN (14:08): Noch schlimmer. Den Veranstaltern wurden grosse Mengen Salz geliefert, um die Piste möglichst gut zu präparieren. Leider wurde zu spät bemerkt, dass ein Mitarbeiter nur die ersten beiden Buchstaben auf den Säcken gelesen hat. Es war kein Salz drin, sondern Sand.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Hotel Restaurant-Adelboden
Service-Aushilfe, Mitarbeiter,
Müller
Verkaufberat. Naturkosmetik, Mitarbeiter, Langendorf
Müller
Verkaufsberater Schreibwaren, Mitarbeiter, Langendorf
Home Instead
Teilzeitselle im Stundenlohn, Mitarbeiter,
Pieroth Romanet SA
Hilfe!! Ich brauche DICH, Mitarbeiter,
Restaurant Schwendi
Koch EFZ / BG 1000%, Mitarbeiter,
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner