Heute soll die Praxis geschlossen werden – Solothurner Naturheilpraktiker ruft zu Widerstand auf

naturheilpraxis_solothurn_telem1_janina_schenker.jpeg
Leute versammeln sich vor der Praxis. (Bild: TeleM1/Janina Schenker)

Vergangene Woche berichtete diese Zeitung über einen coronakritischen Heilpraktiker aus Solothurn, gegen welchen das kantonale Gesundheitsamt ein aufsichtsrechtliches Verfahren eingeleitet hat. Als Sofortmassnahme wurde zudem die superprovisorische Schliessung der Praxis in der Nähe des Hauptbahnhofs verfügt.

Die Schlüsselübergabe war für heute Montag geplant. Zuvor veröffentlichte der Naturheilpraktiker auf seiner Website, auf der diverse coronakritische Inhalte zu finden sind, den Schriftverkehr mit dem Kanton. Unter anderem wies er auch darauf hin, «Mainstream-Medien» keine Auskünfte zu erteilen. Zudem rief er dazu auf, am Montagnachmittag bei der Praxis vorbeizukommen um «Widerstand gegen die Willkür» zu leisten. So fanden sich am Montagnachmittag einige Zuschauerinnen und Zuschauer - vorwiegend ohne Maske - vor Ort, die das Geschehene mitverfolgten, teils filmten.

Vor Ort war zudem die Kantonspolizei, und der Heilpraktiker, welcher mit eben dieser diskutierte. Dies alles ist derzeit noch im Gange - ob die Schlüssel wie gefordert abgegeben worden, ist derzeit noch unklar.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
agon-sports AG
Service Techniker Fitnessgeräte, Mitarbeiter, Zofingen
Job für Mami, Mitarbeiter,
Job für Mami, Mitarbeiter,
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner