Sie hielt es erst für einen Scherz – jetzt singt die Aargauerin Mary Vogel auf RTL für ein Millionenpublikum

mary_vogel.jpeg
Mary Vogel bei den Aufzeichnungen der RTL-Show «I Can See Your Voice». Tvnow / Frank W. Hempel

«Es war Liebe auf den ersten Ton – und es ist Liebe geblieben.»

Wer so eine Liebeserklärung bekommt, der kann was. Erst recht, wenn sie von Trauffer kommt, dem Schweizer Mundart-Popsänger, der unter anderem gemeinsam mit Gölä als «Büetzer Buebe» auftritt.

Dieses Kompliment ging an Martina Vogel (33) aus Dürrenäsch, genannt «Mary». Sie, die Rockabella mit der rauen Stimme, schaffte es vor einem Jahr als eine der besten acht Kandidaten ins Finale von «The Voice of Switzerland». 

Da reichte es zwar nicht zum Sieg, aber Gölä gab ihr das auf den Weg: «Martina hat alles, was es braucht, um es im Showbusiness zu etwas zu bringen.» Und das könnte nun tatsächlich wahr werden.

Erkennen die Promis das Gesangstalent?

Mary Vogel ist Teil der aktuellen Staffel der RTL-Erfolgssendung «I Can See Your Voice»: Pro Sendung werden sieben Kandidaten von Prominenten auf ihr Gesangstalent hin bewertet, gesungen wird dazu live, aber kein Ton. Die Promis müssen die Talente einzig anhand von Playback-Auftritten, verzerrtem Gesang oder mittels Kreuzverhör ausfindig machen.

Die Nachricht liess ihr keine Ruhe

Entsprechend gross ist Mary ­Vogels Freude, für das Format angefragt worden zu sein. «Ich habe die Anfrage erst als Scherz abgetan und nicht reagiert», sagt sie und lacht. Zum Glück habe ihr die Nachricht aber keine Ruhe gelassen; mit etwas Verspätung meldete sie sich doch noch bei der Produktionsfirma.

«Ich konnte es erst nicht recht fassen, dass sie ausgerechnet mich ausgesucht haben», sagt Mary. Doch die Produzenten hatten ihre Auftritte bei «The Voice» gesehen – und waren von ihr so angetan, dass sie sie unbedingt mit dabei haben wollten.

Inzwischen sind alle sechs Sendungen der zweiten Staffel abgedreht; zwei Sendungen wurden bereits gezeigt. Mary Vogel wird in der letzten Sendung am 4. Mai zu sehen sein.

Verraten darf Mary zur Sendung natürlich nichts. Klar ist aber: Gastkünstler der finalen Sendung ist Max Mutzke (Eurovision Song Contest 2004). «Der Tag im Studio war toll», schwärmt Mary, die Zusammenarbeit mit den Promis sehr entspannt. Coronabedingt werden die Sendungen ohne Publikum aufgezeichnet. Mary:

«Es ist schon verrückt, wenn man diesen Menschen, die man nur aus dem Fernsehen kennt, plötzlich in echt und in so kleinem Rahmen begegnet.»

Für Mary könnte der Auftritt in der RTL-Sendung die grosse Chance sein: Jeder der sieben Kandidaten muss auf die Bühne und singen – egal, ob er es kann oder nicht. Und Mary kann es. «Ich bin gespannt, ob sich da ein Türchen öffnet», sagt sie.

Mit Bus und neuer Platte zu Platzkonzerten

Und wenn nicht? Dann bleibt auch mit ihrer Band, den The B-Shakers viel zu tun: Am 21. Mai kommt das neue Album «Shaker Attack» auf den Markt. Ein Album mit elf Eigenkompositionen und einem Coversong, aufgenommen im Herbst. Nicht im Probelokal in Erlinsbach SO, sondern in einem Studio in Deutschland, immer in Angst, dass die Grenze wieder geschlossen werden könnte. Mary lacht; dieser Druck sei gar nicht schlecht gewesen. «Innert drei Tagen war alles im Kasten.»

Ab Ende Mai wollen die B-Shakers mit ihrem alten Feuerwehrbus wieder ins Land ziehen und Platzkonzerte geben. Dafür hat die Band den Bus ­extra umgebaut, Schlagzeug, Verstärker und Mischpult sind darin fix installiert. Der Rest ist rasch erklärt: «Wir klappen den Bus auf, stellen die Boxen nach draussen, schnappen die Instrumente und legen los.»

«I Can See Your Voice»

Die RTL-Sendung «I Can See Your Voice» läuft jeweils dienstags um 20.15 Uhr. Die Sendung mit Mary Vogel wird am 4. Mai ausgestrahlt.

Ob sie richtig liegen, erfahren die Promis erst, wenn der Kandidat auf der «Bühne der Wahrheit» steht – und singt. Wen das fünfköpfige Promi-Rateteam als Gewinner kürt, der darf – oder muss – mit einem prominenten Gastkünstler im Duett singen.

Die Musik-Comedyshow sehen sich jeden Dienstag über 2,3 Millionen Zuschauer an. Ein Riesenpublikum, Prominente wie Thomas Hermanns, Tim Mälzer, Sophia Thomalla, Oliver Pocher, Ross Antony, ­Sasha oder Jürgen von der Lippe im Promi-Rateteam, dazu Gastkünstler wie Barbara Schöneberger, Maite Kelly, Hartmut Engler, Jeanette Biedermann oder The BossHoss – das ist schon eine grosse Kiste. Moderiert wird die Show von Daniel Hartwich.

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
Blum Innenausbau AG
Schreinermonteur, Mitarbeiter, Dagmersellen
Alberati Architekten AG
Architekt|in 60-80% / dipl. Bauleiter|in HF 80%, Mitarbeiter, Zofingen
inside Personaldienstleistung AG
Inside Personaldienste, Mitarbeiter,
Flückiger Holz AG
Produktionsmitarbeiter/Maschinisten 80-100%, Mitarbeiter, Schöftland
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
Kefin Lindig
Verkaufsberater, Mitarbeiter, Pratteln
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner