Die Pfadi Zofingen tut Gutes

Wolfstufe.jpg
Die Wolfstufe bemalte und verzierte Blumentöpfe (zvg)
Pfadistufe.jpg
Die Pfadistufe putzte den Wald (zvg)

Am Wochenende fand der von Coop ins Leben gerufene Tag der guten Tat statt. Gemeinsam mit fünf anderen gemeinnützigen Organisationen in der Schweiz beteiligte sich die Pfadibewegung Schweiz an diesem Projekt, so auch die Pfadi Zofige.

Am Samstag trafen sich die Kinder und Jugendlichen aus der Wolf- und Pfadistufe, mit dem Ziel, etwas Gutes für Mensch und Umwelt zu tun. Die Kinder der Wolfstufe, im Alter zwischen sechs und zehn Jahren, bemalten und verzierten Blumentöpfe zu kleinen Kunstwerken. Anschliessend pflanzten sie darin Blumen mit Erde von einem lokalen Bauern. Diese Blumentöpfe werden nun heute Mittwoch ins Altersheim Brunnenhof in Zofingen gebracht, um den Bewohnern eine kleine Freude zu bereiten.

Die Pfadistufe, mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 10 bis 15 Jahren, haben währenddessen fleissig den Zofinger Wald geputzt. In einem Wettkampf ging es darum, in Gruppen möglichst viel Abfall aus dem Wald zu sammeln. Dabei ist schlussendlich Güsel in der Menge von etwas mehr als zwei grossen Abfallsäcken zusammengekommen. Ein Teil des Abfalls wurde zu einem riesigen Plakat weiterverarbeitet, um aufzuzeigen, was alles im Wald liegen bleibt. (zg)

Ihr Eintrag wird nach einer Überprüfung online gestellt.
Keine Kommentare vorhanden
Heute auf zofingertagblatt.ch
Frage des Tages
Marktplatz
regiostellen.ch
agon-sports AG
Service Techniker Fitnessgeräte, Mitarbeiter, Zofingen
Job für Mami, Mitarbeiter,
Job für Mami, Mitarbeiter,
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
Gurtner AG
Sanitärinstallateur EFZ, Mitarbeiter, Solothurn
regioimmo.ch
Abo-Service

Normal-Abo (e-Paper/Digital inkl.)

Schnupper-Abo / Probe-Abo

Digital-Abo

Leserangebote
Partner